Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Bastelstunde mit großer Wirkung (15.04.2014)

Ist es in Ihrem Keller mollig warm? Bei ungedämmten Heizungsrohren geht viel Wärme verloren, bevor sie die Heizkörper erreicht. Das stößt jährlich etwa 750 kg CO2 bei einer Ölheizung und rund 600 kg CO2 bei einer Gasheizung unnötig aus - und das ist nicht nur ärgerlich, sondern laut der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 sogar eine Ordnungswidrigkeit. Bei einem Einfamilienhaus mit 150 Quadratmeter können pro Jahr 2500 kWh und damit 200 Euro eingespart werden. So geht's: Einen Meter Rohrschalen mit einer Isolierdicke von 30 mm erhalten Sie günstig im Baumarkt. Dieses müssen Sie lediglich zurechtschneiden und mit Klebeband befestigen. Für die Dicke der Dämmschicht ist dabei der Innendurchmesser des Rohres ausschlaggebend - beide sollten in etwa übereinstimmen. Damit auch wirklich keine Wärme verlorengeht, dürfen keine Lücken bleiben und die Dämmung sollte eng anliegen.

drucken nach oben