Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Heizungspumpe - Modernisierung lohnt sich immer (13.05.2014)

Für die Heizung ist die Pumpe genauso wichtig wie das Herz für unseren Kreislauf. Was aber viele Hausbesitzer unterschätzen: Heizungspumpen sind für fast 20 Prozent des gesamten Stromverbrauchs eines Hauses verantwortlich. Der Austausch einer alten Heizungspumpe gegen ein hocheffizientes Modell vermeidet rund 340 Kilogramm CO2 pro Jahr. Der Einsatz einer modernen, hocheffizienten Pumpe kann sich oft schon binnen weniger Jahre rechnen: Bei einem Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern Wohnfläche lässt sich der Stromverbrauch jährlich um bis zu 540 kWh pro Jahr senken. Damit lassen sich rund 120 Euro sparen.

 

Und so geht's: Wenden Sie sich an den Heizungshandwerker Ihres Vertrauens. Er berät Sie bei der Auswahl einer geeigneten Hocheffizienzpumpe. Der Einbau kostet etwa 350 Euro und ist gerade während der Sommermonate leicht zu bewerkstelligen. Moderne Hocheffizienzpumpen verbrauchen nur 5 bis 50 Watt, alte hingegen bis zu 100 Watt, da sie nicht drehzahlgeregelt sind. Ein Pumpentausch amortisiert sich also binnen weniger Jahre. Ein Thema der Heizspiegelkampagne informiert über den Betriebsstrom, der beim Betrieb der Heizanlage verbraucht wird: Der aktuelle Heizspiegel liegt im Rathaus bereit.

drucken nach oben