Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Das Wappen der Stadt Vilsbiburg

Wappen der Stadt Vilsbiburg

Das älteste vorhandene Siegel des Ortes stammt von 1374 und hat die Inschrift "SIGILLUM CIVIUM PIBURGENSIUM".


Wappenbeschreibung

Es handelt sich um ein sehr schön geschnittenes Wappenschild in gotischer Dreiecksform. Das Wappen ist gespalten: Links in Silber steht ein aufgerichteter, Feuer speiender, goldbewehrter, roter Panther; die rechte Seite ist in Weiß und Blau gerautet. Der Panther war das Siegelbild der spanheimischen Grafen, zu deren ausgedehntem Besitz auch die Landschaft an der Vils im 12. und in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts gehörte. Die Rauten sind das Abzeichen der bayerischen Herzöge, die das Erbe der Spanheimer 1260 antraten.


Alter des Wappens

Man darf annehmen, dass die Wappenführung Vilsbiburgs noch in die Zeit vor 1260, also vor dem Übergang der Eigentumsverhältnisse im Ort an die Landshuter Herzöge, zurückreicht.

drucken nach oben