Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Text: Vilsbiburger Zeitung, 26.05.2014, Fotos: Georg Soller

Marktmusik der Musikschule am 24.05.2014

Die Musikschüler waren konzentriert, aber auch mit viel Freude bei der Sache...

Vielfältige Töne bei entspannter Stimmung

Marktmusik der Musikschule kam bei den Wochenmarktbesuchern gut an

Vilsbiburg. Der Zeitpunkt war gut gewählt. Derzeit laufen die Anmeldungen für die Musikschule und am Samstag hat sie einen wirklich positiven Eindruck auf dem Vilsbiburger Stadtplatz hinterlassen. Ludwig Rottenwallner hat mit seinen Kollegen Roland Gallner, Sebastian Bortolotti, Gabi Jäckle- Mayr und Silvani Utami die Marktmusik organisiert und auf dem Stadtplatz während des samstäglichen Wochenmarktes für eine entspannte Atmosphäre gesorgt. Die Menschen blieben stehen und hörten begeistert den Darbietungen der Musikschüler zu. Sie quittierten die Auftritte mit viel Applaus und freu- en sich bereits auf eine Neuauflage. Dabei kamen die Auftritte ohne Bühne bei den Zuhörern besser an, weil die Musik unmittelbarer im Marktgeschehen war. Zudem hatten sich die Musikschullehrer mit dem evangelischen Pfarrer Michael Lenk ein Moderatorentalent gesichert, das souverän und einfallsreich durch den entspannten Vormittag führte. Da waren die Wahlkämpfer, die noch um letzte Stimmen für die Europawahl warben, nicht um ihre Aufgabe zu beneiden. Entspannt in einem Café auf dem Stadtplatz zu sitzen, eine Tasse Kaffee zu trinken und der Musik zu lauschen war deutlich angenehmer.

 

Grossansicht in neuem Fenster: ...und präsentierten eine große Bandbreite ihres Könnens. Grossansicht in neuem Fenster: Pfarrer Michael Lenk moderierte. Grossansicht in neuem Fenster: Die Zuschauer freuten sich über die Musik. Grossansicht in neuem Fenster: Die Gruppe Bella Musica spielte kurz vor Mittag auf der Bühne nahe beim Stadtturm.

drucken nach oben