Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Text, Foto: Vilsbiburger Zeitung, 15.12.2015.

Quadro Saxo plus holte in Passau den MON-Verbandssieg

Quadro Saxo plus holte in Passau den MON-Verbandssieg

Vier gewinnt

Vilsbiburg. Am vergangenen Samstag fand in Passau der „Concertino" Kammermusikwettbewerb des Musikbunds Oberbayern/Niederbayern (MON) an der dortigen Musikschule statt. Unter den 14 teilnehmenden Ensembles aus den Bezirken Ober- und Niederbayern starteten auch vier talentierte Nachwuchsmusiker der städtischen Musikschule Vilsbiburg.

 

Das Saxophonquartett Quadro Saxo plus erzielte in der Altersstufe III grandiose 99 von 100 Punkten und holte so den Verbandssieg des MON-Musikbezirkes nach Vilsbiburg. Die vier jungen Musikschüler, Eva Albersdörfer, Sopransaxophon, Franziska Praller, Altsaxophon, Sabrina Diny, Tenorsaxophon, und Felix Steer, Baritonsaxophon, begeisterten mit ihrem ausdruckstarken, gefühlvollen und technischen Zusammenspiel Publikum und Jury gleichermaßen.

 

Ihr Musiklehrer, Sebastian Bortolotti, der sie wöchentlich nicht nur im Einzelunterricht, sondern auch im Ensemble unterrichtet, ist mächtig stolz auf seine vier Schützlinge, die nun im März am Landeswettbewerb in Marktoberdorf teilnehmen.

 

Von der Jury wurden unter anderem die musikalische Einheit innerhalb des Quartetts, sowie die sichtbare Spielfreude hervorgehoben. Zur Urkundenverleihung durften sie dann noch einmal eines ihrer Stücke vor allen Teilnehmern präsentieren. Nach einer kleinen Verschnaufpause beginnen nun im neuen Jahr die Proben für den Wettbewerb auf nächster Ebene.

 

Der bayerische Blasmusikverband fördert und fordert mit seinen Wettbewerben die Talente der Musikerinnen und Musiker nachdrücklich. „Concertino" steht für die Kammermusikförderung in Bezirken/ Landkreisen, Verbänden/Regierungsbezirken und dem Landeswettbewerb Bayern.

 

Bildunterschrift

Die vier Musiker von Quadro Saxo sind stolz auf ihren Erfolg: Beim Kammermusikwettbewerb des Musikbunds Oberbayern/Niederbayern holten sie den Verbandssieg.

drucken nach oben