Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Aktuelle Bekanntmachungen

24.03.2017

Kulturpreis wird vergeben - Stadt sammelt Vorschläge für die Auszeichnung

Kulturpreis 2015 - Peter Röckl

Der Kulturpreis wurde 1995 erstmals unter dem Dach der Volkshochschule Vilsbiburg ins Leben gerufen. Auf Anregung der Volkshochschule wurde vom Stadtrat beschlossen, dass der Kulturpreis ab dem Jahr 2002 in einen Kulturpreis der Stadt übergeleitet wird.

 

Für das Jahr 2015 erging der Kulturpreis an Herrn Peter Röckl.

 

In den Richtlinien für die Verleihung des Kulturpreises wurde vom Stadtrat festgelegt, dass die oder der Preisträger sich durch ihr künstlerisches Werk, ihre besondere Leistung oder ihr künstlerisches Schaffen im Gesamten hervorragende Verdienste um das kulturelle Leben in der Stadt Vilsbiburg oder durch besondere Leistungen im gemeinnützigen Bereich erworben haben.

 

Der Kulturpreis soll eine Anerkennung und Würdigung sein für die besonderen hervorragenden Leistungen einer Einzelperson, von Gruppen oder Vereinigungen, die zum Wohle der Kultur, der Förderung des Brauchtums, der Heimat- und Landespflege, auch des Denkmal-, Natur- und Umweltschutzes, in der Stadt Vilsbiburg tätig sind. Die Preisträger müssen durch Geburt, Leben oder Wirken mit der Stadt Vilsbiburg oder ihrem Umland verbunden sein.

 

Das Vorschlagsrecht steht jedem Bürger der Stadt Vilsbiburg und des Einzugsbereiches zu. Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich.

 

Die Vorschläge für das Jahr 2016 sind schriftlich an die Stadtverwaltung Vilsbiburg bis zum 7. März 2017 mit einer Begründung einzureichen. Ein Gremium aus acht Personen entscheidet über die Vorschläge.

drucken nach oben