Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Aktuelle Bekanntmachungen

11/2017

Senegalesischer Abend im Cineplex Kino Vilsbiburg

Senegalesischer Abend im Cineplex Kino Vilsbiburg

Die Auftaktveranstaltung der dreiteiligen Bunten Länderabendreihe

Vielfältiges Vilsbiburg startete mit einem ausverkauften Kino.

 

Am 24.10.2017 begrüßte die Trommelgruppe Afrikan pan Tao ab 19 Uhr die Besucher des Kinos gleich am Eingang mit einer musikalischen Einlage. Anschließend hießen im Kinosaal Frau Seifert (Ehrenamtskoordinatorin des Landratsamts Landshut), Frau Birkenstock (Migrationsberatung AWO Landshut) und Frau Ideli (Koordinatorin für Asyl und Integration, Stadt Vilsbiburg/ Gemeinde Bodenkirchen) die Gäste willkommen und starteten den Film „Die Piroge".

Grossansicht in neuem Fenster: Senegalesischer Abend im Cineplex Kino Vilsbiburg (Bild 2)Der Film von Moussa Touré zeigte zum einen sehr eindringlich, was Menschen aus dem Senegal dazu bewegt, sich auf den gefährlichen Weg nach Europa zu machen. Zum anderen erlebt der Kinobesucher sehr eindringlich die gefährliche Überfahrt über das Mittelmeer in der Piroge (einem Fischerboot), welche nicht ohne Todesopfer verlief. Im Anschluss an den Film gab Referent Mbaye Seye (Promotionsstudent an der Uni Bayreuth) dem Publikum einen Einblick in sein Heimatland Senegal. Daran schloss sich eine Diskussion zum Film und der heutigen Situation des Senegals mit dem Publikum an, in der z.B. das Problem der „westlichen Mächte" mit ihren Firmen vor Ort genauer erläutert wurde. Der Abend endete beim gemütlichen Beisammensein, weiteren Gesprächen und westafrikanischen Spezialitäten im Galleriekeller des Kinos. Insgesamt war der erste bunte Länderabend ein voller Erfolg des Kennenlernens und Austausches der verschiedenen Kulturen.

 

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts "Zusammenhalt durch Teilhabe- Integration auf Augenhöhe" vom Bundesministerium des Innern gefördert.

drucken nach oben