Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Veranstaltungskalender

vorheriger Monat Februar 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Die aktuellsten Termine

Seite: 1 / 5
Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Rote Raben

Um die Südbayerische Meisterschaft 2018 der U 18 weiblich kämpfen an diesem Wochenende, neben den heimischen Raben, die Gäste:

TV Planegg-Krailling

MTV Rosenheim

FSV Marktoffingen

FTSV Straubing

SV Mauerstetten

TSV TB München

SV Lohhof 2

 

Termin:   24.02.2018 09:45 Uhr – 25.02.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Sport
Ort:   Vilstalhalle
Brückenstr. 15 1/2
84137 Vilsbiburg



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Rote Raben

Jetzt schnell Tickets im Vorverkauf unter 

http://roteraben.de/fanzone/tickets-2-bundesliga/

oder an der Abendkasse sichern.

Termin:   25.02.2018 14:00 Uhr
Kategorie:   Sport
Ort:   Ballsporthalle Vilsbiburg
Urbanstraße 2
84137 Vilsbiburg



Beschreibung:  

- für Kleinkind- und Kindergartenkinder

- Eintritt kostenlos(Spendenbasis)

- für das leibliche Wohl ist gesorgt

- Bastelangebot, Sing- und Bewegungsspiele

Termin:   25.02.2018 von 14:30 bis 17:00 Uhr
Kategorie:   Kinder, Jugend
Ort:   Familienzentrum Vilsbiburg, Frontenhausener Str. 19



Beschreibung:  

Sie ist dann mal weg

Anspruchsvolle Frauen fordern viel von sich selbst, aber natürlich auch viel von anderen. Am meisten fordern sie jedoch von ihren Partnern. Darüber kann Matthias Kleber Bücher schreiben, denn er ist überfordert vom Fordern seiner Frau Claudia. Viele Ehejahre war Claudia liebevoll uind voller Leidenschaft, jetzt steckt sie mitten in einer Selbstfindungsphase und meint, ihre Jugendlichkeit und Schönheit mit einem sehr viel jüngeren Mann wieder neu aufleben lassen zu müssen. Der zurückgelassene Matthias sieht keinen Sinn mehr ohne seine Frau und will seinem Leben ein Ende setzen. Aber das ist gar nicht so einfach. Bevor er seinen Todescocktail trinken will, durchlebt er in verschiedenen Rollen nochmal seine Ehe in all ihren Höhen und Tiefen. Und plörtlich ist er nicht mehr ganz sicher, ob Selbstmord aus Liebe wirklich der richtige Weg ist. Doch welche Alternativen hat er? Soll er um Claudia kämpfen? Soll er es ihr mit gleicher Waffe heimzahlen? Ist ein Leben als Single sogar besser? Wut, Trauer, verzweiflung, Schadenfreude - Matthias durchlebt eine Achterbahn der Gefühle.

Termin:   25.02.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   TheaterBrettl Vilsbiburg
Untere Stadt 11
84137 Vilsbiburg



Termin:   02.03.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   TheaterBrettl Vilsbiburg
Untere Stadt 11
84137 Vilsbiburg



Beschreibung:  

 

Annahmekondition und Nummernvergabe 4 Wochen unter

 www.familienzentrum-vilsbiburg.de

 

 

Termin:   03.03.2018 von 09:00 bis 11:30 Uhr
Kategorie:   Kinder, Jugend
Ort:   Familienzentrum Vilsbiburg, Frontenhausener Str. 19



Beschreibung:  

Tausendundeine Nacht. - Ein Kunstprojekt zum Mitmachen!

 

Als Ausgangspunkt dieses Kunstprojektes, nehmen wir die tausendjährige Beziehung zwischen dem Westen und Osten. Dafür gibt es ein sehr schönes und poetisches Beispiel: Der Roman „Tausendundeine Nacht“. Solche Erzählungen haben dieGrossansicht in neuem Fenster: Tausendundeine Nacht Fantasie viele Schriftsteller, Philosophen und Künstler inspiriert ebenso wie Kinder und Erwachsene auf der ganzen Welt. Derlei Erzählungen wurden irgendwann Tradition, die besonders auch mündlich  von Generationen zu Generationen weitererzählt wurden.

Jeder bringt wertvolle Erfahrungen, ob fröhliche oder traurige, mit sich. Erzählungen, schöne Lieder, Romanen oder Märchen, jeder Geschichte, Erfahrung oder Lied von Ihnen spielt bei diesem Kunstprojekt, welches in drei Workshops aufbereitet wird, eine wichtige Rolle. Unter der Workshopleitung von Andrea Ideli (Koordinatorin für Asyl und Integration der Stadt Vilsbiburg und Gemeinde Bodenkirchen) und dem Berliner Künstler Roberto Uribe-Castro wird eine Installation, aus Ton und Video bestehend, mit Aufnahmen von Ihren Erzählungen entstehen.

Alle Bürger, ob mit oder ohne Migrationshintergrund, sind herzlich eingeladen, an den drei Workshops:

3.2.2018 von 17 bis 19 Uhr in der VHS Vilsbiburg (Saal 301) - Stadtplatz 30, Vilsbiburg

4.2.2018 von 11 bis 17 Uhr in der VHS Vilsbiburg (Saal 301) - Stadtplatz 30, Vilsbiburg

3.3.2018 von 11 bis 17 Uhr in der VHS Vilsbiburg (Saal 301) - Stadtplatz 30, Vilsbiburg

4.3.2018 von 11 bis 17 Uhr im Jugendzentrum Vilsbiburg - Frontenhausener Str. 19, Vilsbiburg

17.3.2018 von 11 bis 17 Uhr in der VHS Vilsbiburg (Saal 301) - Stadtplatz 30, Vilsbiburg

18.3.2018 von 11 bis 17 Uhr im Jugendzentrum Vilsbiburg - Frontenhausener Str. 19, Vilsbiburg Ihren Beitrag zu leisten.

Das Gesamtkunstwerk wird beim "Mitanand" vom 18. bis 21. Mai in der VHS Vilsbiburg (Raum 201) zu besichtigen sein.

 

Unter dem Motto "Gemeinsam 2018 gestalten" lädt Andrea Ideli
(Koordinatorin für Asyl und Integration der Stadt Vilsbiburg und Gemeinde Bodenkirchen) am Samstag, den 3. Februar 2018 von 14 bis 17 Uhr zur Zukunftswerkstatt in die VHS Vilsbiburg Saal (301) ein. Hierbei sollen Ehrenamtliche, Flüchtlinge, Migranten und alle interessierten Bürger gemeinsam daran arbeiten die Zukunft, im Bereich der Integration zu gestalten. Eine Vorabanmeldung bei Andrea Ideli (Koordinatorin für Asyl und Integration
 08741-305133 / 0151-50973303 wäre wünschenswert.

Gefördert durch: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Termin:   03.03.2018 von 11:00 bis 17:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Saal 301 Volkshochschule Vilsbiburg



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Rote Raben

Jetzt schnell Tickets im Vorverkauf unter 

http://roteraben.de/fanzone/tickets-2-bundesliga/

oder an der Abendkasse sichern.

Termin:   03.03.2018 15:00 Uhr
Kategorie:   Sport
Ort:   Ballsporthalle Vilsbiburg
Urbanstraße 2
84137 Vilsbiburg



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Baskets

Baskets Vilsbiburg - VfL Treuchtlingen

Termin:   03.03.2018 18:30 Uhr
Kategorie:   Sport
Ort:   Ballsporthalle Vilsbiburg
Urbanstraße 2
84137 Vilsbiburg



Beschreibung:  

Das Konzert steht im Zeichen der Passion. Gespielt werden Werke von Johann Sebastian Bach und Howard Goodall. 

Termin:   03.03.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltungen
Ort:   Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
Bodenkirchen



Termin:   03.03.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   TheaterBrettl Vilsbiburg
Untere Stadt 11
84137 Vilsbiburg



Beschreibung:  

Tausendundeine Nacht. - Ein Kunstprojekt zum Mitmachen!

 

Als Ausgangspunkt dieses Kunstprojektes, nehmen wir die tausendjährige Beziehung zwischen dem Westen und Osten. Dafür gibt es ein sehr schönes und poetisches Beispiel: Der Roman „Tausendundeine Nacht“. Solche Erzählungen haben dieGrossansicht in neuem Fenster: Tausendundeine Nacht Fantasie viele Schriftsteller, Philosophen und Künstler inspiriert ebenso wie Kinder und Erwachsene auf der ganzen Welt. Derlei Erzählungen wurden irgendwann Tradition, die besonders auch mündlich  von Generationen zu Generationen weitererzählt wurden.

Jeder bringt wertvolle Erfahrungen, ob fröhliche oder traurige, mit sich. Erzählungen, schöne Lieder, Romanen oder Märchen, jeder Geschichte, Erfahrung oder Lied von Ihnen spielt bei diesem Kunstprojekt, welches in drei Workshops aufbereitet wird, eine wichtige Rolle. Unter der Workshopleitung von Andrea Ideli (Koordinatorin für Asyl und Integration der Stadt Vilsbiburg und Gemeinde Bodenkirchen) und dem Berliner Künstler Roberto Uribe-Castro wird eine Installation, aus Ton und Video bestehend, mit Aufnahmen von Ihren Erzählungen entstehen.

Alle Bürger, ob mit oder ohne Migrationshintergrund, sind herzlich eingeladen, an den drei Workshops:

3.2.2018 von 17 bis 19 Uhr in der VHS Vilsbiburg (Saal 301) - Stadtplatz 30, Vilsbiburg

4.2.2018 von 11 bis 17 Uhr in der VHS Vilsbiburg (Saal 301) - Stadtplatz 30, Vilsbiburg

3.3.2018 von 11 bis 17 Uhr in der VHS Vilsbiburg (Saal 301) - Stadtplatz 30, Vilsbiburg

4.3.2018 von 11 bis 17 Uhr im Jugendzentrum Vilsbiburg - Frontenhausener Str. 19, Vilsbiburg

17.3.2018 von 11 bis 17 Uhr in der VHS Vilsbiburg (Saal 301) - Stadtplatz 30, Vilsbiburg

18.3.2018 von 11 bis 17 Uhr im Jugendzentrum Vilsbiburg - Frontenhausener Str. 19, Vilsbiburg Ihren Beitrag zu leisten.

Das Gesamtkunstwerk wird beim "Mitanand" vom 18. bis 21. Mai in der VHS Vilsbiburg (Raum 201) zu besichtigen sein.

 

Unter dem Motto "Gemeinsam 2018 gestalten" lädt Andrea Ideli
(Koordinatorin für Asyl und Integration der Stadt Vilsbiburg und Gemeinde Bodenkirchen) am Samstag, den 3. Februar 2018 von 14 bis 17 Uhr zur Zukunftswerkstatt in die VHS Vilsbiburg Saal (301) ein. Hierbei sollen Ehrenamtliche, Flüchtlinge, Migranten und alle interessierten Bürger gemeinsam daran arbeiten die Zukunft, im Bereich der Integration zu gestalten. Eine Vorabanmeldung bei Andrea Ideli (Koordinatorin für Asyl und Integration
 08741-305133 / 0151-50973303 wäre wünschenswert.

Gefördert durch: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Termin:   04.03.2018 von 11:00 bis 17:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Jugendzentrum Vilsbiburg



Beschreibung:  

- für Kleinkind- und Kindergartenkinder

- Eintritt kostenlos(Spendenbasis)

- für das leibliche Wohl ist gesorgt

- Bastelangebot, Sing- und Bewegungsspiele

Termin:   04.03.2018 von 14:30 bis 17:00 Uhr
Kategorie:   Kinder, Jugend
Ort:   Familienzentrum Vilsbiburg, Frontenhausener Str. 19



Beschreibung:  

Sprechzeit : 08:00-12:00 Uhr und 13:30-15:00 Uhr

 

 

Termin:   06.03.2018 von 08:00 bis 15:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Rathaus Vilsbiburg, Erdgeschoss



Beschreibung:  

Türkischer Abend

Der verstörend und vielfach preisgekrönte Polit-Thriller „ABLUKA – Jeder misstraut jedem“ von Emin Alpers holt die Realität in den Kinosaal:

Die Geschichte von Bespitzelung, Misstrauen, Terror und staatlicher Gewalt erscheint aktuell weniger dystopisch als realistisch. Istanbul versinkt im Chaos. Bewaffnete Gruppen haben die Kontrolle über die ärmeren Stadtteile gewonnen. Die Polizei ist machtlos. Kadir wird vorzeitig aus der Haft entlassen und soll als Informant arbeiten. Er überprüft den Müll auf Sprengsätze und die Straßen auf verdächtige Subjekte. Doch als Erstes sucht er seinen jüngeren Bruder Ahmet auf. Wer kann wem noch trauen? Eine Momentaufnahme aus der nahenden Endzeit – von höchster Intensität und Aktualität. Emin Alper hat einen Film gestaltet, der unter die Haut geht, weil er in einer wagen Zukunft spielt in einem Land, in dem diese verdammt nahe ist. Die Türkei steht mit einer Regierung, für die Waffen und Gefängnis alltägliche Instrumente der Disziplinierung geworden sind, für eine beängstigende Tendenz. Auch an diesem Abend wird im Anschluss ein Referent weitere Informationen zur Türkei geben und auf Fragen aus dem Publikum antworten. Anschließend können beim „get together“ türkische Köstlichkeiten verköstigt und Gespräche geführt werden.

Der Filmabend wird von der Koordinatorin für Asyl und Integration der Gemeinde Bodenkirchen und Stadt Vilsbiburg, Andrea Ideli, der VHS Vilsbiburg, dem Cineplex Kino Vilsbiburg und der AWO Migrationsberatung Landshut organisiert und durchgeführt.

Die Veranstaltung wird gefördert durch: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Termin:   06.03.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   CINEPLEX LICHTSPIELBERG
Fraunhofer Str. 8
84137 Vilsbiburg



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: SchäferKleinwindanlagen mit Megawatttechnik

Windenergie für den Eigenverbrauch. Sie sind für manche eine ideale Ergänzung im Stromversorgungsmix: Kleinwindkraftanlagen können unter bestimmten Voraussetzungen wirtschaftlich sein. Doch wo endet hier die reine Liebhaberei und das pure Autarkiebedürfnis, wo beginnt die vernunftbetonte Investition? Wann kommt eine moderne Kleinwindanlage in die Gewinnzone? Unter welchen persönlichen und betrieblichen Gegebenheiten? Das Thema interessiert vor allem Handwerksbetriebsleiter und Landwirte, die beides haben: einen möglichen Standort mit ausreichend Wind und einen gewissen Stromverbrauch – und eben auch die Idealisten. Max Schäfer von der Firma Lely verfügt über ein breites Praxiswissen in dieser Materie und wird offen und ehrlich darstellen, wo eine Kleinwindanlage Sinn macht: Wirtschaftlichkeit und Risiken, moderne Windradtypen und Aufstellorte – mit und ohne Baugenehmigung – werden vorgestellt.

Termin:   07.03.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Vorträge, Lesungen
Ort:   Kolpinggaststätte "Zum G'sellnhaus"
Pfarrbrückenweg 1
84137 Vilsbiburg



Beschreibung:  

Andrea Maria Schenkel liest aus ihrem beeindruckenden Epochen- und Familienroman

"Als die Liebe endlich war"

Termin:   08.03.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Vorträge, Lesungen
Ort:   Kreis- und Stadtbibliothek
Gobener Straße 4a
84137 Vilsbiburg



Beschreibung:  

Stilltreff für Mamas mit ihren Babys und Kleinkindern und alle werdenden Mütter sind herzliche eingeladen.

Leitung des Stilltreffs: Doris Meßner

Termin:   09.03.2018 von 10:00 bis 11:30 Uhr
Kategorie:   Kinder, Jugend
Ort:   Familienzentrum Vilsbiburg, Frontenhausener Str. 19



Beschreibung:  

Tom BauerKünstler Tom Bauer kreiert sein Solo-Programm und vereint Musik mit Kabarett
Vermeintlich erwachsen und ganz alleine, so zeigt sich der charmante Multiinstrumentalist diesmal auf der Bühne. Nach seinen großen Erfolgen „GRIMMinelle Gschichten“ und das mittlerweile zum Kultstatus erhobene „OSCHNPUTTL – das Erbsen-Musical“ beweist er einmal mehr, dass er Songs komponieren kann, die mitten ins Herz oder die Lachmuskeln treffen. Dabei reduziert er in seinem neuesten Musik & Kabarettprojekt, was zu reduzieren ist: nur er, ein Mikro und 88 Tasten, mehr braucht er diesmal nicht, um sein Publikum zu entführen.
Mit neuen Geschichten, Gedichten und Liedern rund um das plötzliche Erwachsen werden im besten Alter – und zwar mit 40!- geht es mal um seinen Nachwuchs, mal um die Familie und was das Leben sonst noch so bereithält. Jetzt war es ihm eine Herzensangelegenheit gerade diese Themen, die ihn sehr bewegten, zu einem neuen Bühnenprogramm zu bearbeiten. Er erzählt alltägliches, ganz neu betrachtet. Ob es die Erlebnisse bei seiner Hausrenovierung sind, ein ganz normaler Tag mit Papa und Töchterchen oder seine Warnung
vor gefährlichen Diäten mit Nebenwirkungen – wer selber Familie hat (oder jemanden kennt, der Familie hat), der findet sich in ziemlich allen Beiträgen des spritzig witzigen Abends wieder.
Tom Bauer beherrscht es, mit seinen Klaviermelodien das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Da passiert es fortlaufend, dass er den Raum in eine Stimmung taucht, und die Zuhörer ins Träumen geraten – bevor er sie mit einem Augenzwinkern zur nächsten Lachsalve bringt.

Termin:   09.03.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Saal Volkshochschule Vilsbiburg



Beschreibung:  

 

Für Alleinerziehende gibt es so manche Herausforderung. Die Frage, die sich stellt ist, warum man alles allein herausfinden muss? Bei einem Brunch am Sonntag zwischen 9.30 und 12 Uhr hat man die Chance, sich mit anderen auszutauschen, neue Kontakte zu Gleichgesinnten zu knüpfen und einen schönen Vormittag miteinander zu verbringen. Eingeladen ist ins Familienzentrum jeder alleinerziehende Vater und alleinerziehende Mama mit und ohne Kinder.

 

 

 

 

Termin:   10.03.2018 von 09:30 bis 12:00 Uhr
Kategorie:   Kinder, Jugend
Ort:   Familienzentrum Vilsbiburg, Frontenhausener Str. 19


Seite: 1 / 5

drucken nach oben