Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Geh- und Radwegbrücke zum Balkspitz - Variantenuntersuchung, Vorstellung der Visualisierung durch das Büro Igl, Putz & Partner

Balkspitzbrücke - Visualisierte Grafik des Ingenieurbüros Igl, Putz und Partner

Aus dem Protokoll der öffentlichen Stadtratssitzung am 03.05.2010

"... Die Herren Putz und Gruber zeigten nochmals kurz die vier Varianten für die Brücke auf mit den Unterschieden bei den Konstruktionen und stellten dann diese Varianten in Visualisierung vor.

Bei den Kosten müsse man gegenüber der Schätzung von 2009 aufgrund der Entwicklung bei den Stahlpreisen mit einer Steigerung von 10 bis 15 % rechnen, bei den Stahlkonstruktionen von etwa 20 %. Niemand könne jedoch sagen, wie sich die Stahlpreise bis zur geplanten Realisierung im Jahr 2011 entwickeln. Der Unterhalt sei bei einer Stahlkonstruktion aufwändiger (Sanierung etwa alle 25 bis 30 Jahre erforderlich).

Im Stadtrat wurde der Wunsch geäußert, dass die Kostenschätzung aktualisiert und auch die Sanierungskosten für eine Stahlkonstruktion vorgelegt werden.

Die Entscheidung für eine der Varianten soll laut Erstem Bürgermeister im Herbst getroffen werden.

Die Varianten werden noch mit der Regierung von Niederbayern, Sachgebiet Städtebauförderung besprochen und der vorzeitige Maßnahmenbeginn beantragt. Wenn dieser vorliegt, kann die Ausschreibung erfolgen ..."


Die dreidimensionalen Grafiken des Ingenieurbüros Igl, Putz und Partner können Sie in einer Bildergalerie ansehen (siehe unten: "Weiterführende Links").

Weitere Fotomontagen finden Sie im Vilsbiburger Journal (siehe ebenfalls unten: "Weiterführende Links".

drucken nach oben