Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://www.vilsbiburg.de

Text: Vilsbiburger Zeitung, 27.08.2012

Dorferneuerung Haarbach - Aufbruch zur "Grünen Mitte"

Dorfzentrum von Haarbach (Foto: Klaus Leidorf)

Am Donnerstag beginnen die Bauarbeiten in Haarbach

 

Vilsbiburg/Haarbach. Die Teilnehmergemeinschaft Haarbach (DE) und die Stadt Vilsbiburg werden in dieser Woche mit der Neugestaltung der Haarbacher Ortsmitte beginnen. Umgesetzt werden die Maßnahmen der „Grünen Mitte" südlich der Schlossgaststätte mit renaturiertem Haarbach, einem Dorfteich und neuen Wegeverbindungen. Östlich der Schlossgaststätte entsteht ein neuer Dorfplatz mit Parkmöglichkeiten. Die Bauarbeiten beginnen ab Donnerstag, 30. August, und werden voraussichtlich noch in diesem Jahr abgeschlossen.

 

Im Frühjahr 2013 beginnt der Ausbau der Tattendorfer Straße von der Kreuzung Schlossstraße bis zur Brücke über den Haarbach. In diesem Bereich wird ein neuer Gehweg gebaut und die Fahrbahnbeläge werden erneuert; konkret wird im Bereich des ehemaligen Hofmarkschlosses gepflastert sowie eine Asphaltdecke im südlichen Straßenabschnitt vor der Brücke geschaffen.

 

Beim beauftragten Bauunternehmen handelt es sich um die Firma Georg Pritsch aus Herrngiersdorf; verantwortlicher Vertreter ist Karl Schmid. Die örtliche Bauleitung und Bauoberleitung obliegt dem Architektur- und Stadtplanungsbüro Claudia Geilersdorfer aus Vilsbiburg. Die Fertigstellung aller Maßnahmen ist im Sommer 2013 geplant.

 

Foto (Klaus Leidorf): Der Bereich der „Grünen Mitte" südlich der Schlossgaststätte. Hier entsteht ein Dorfteich und neue Wegeverbindungen. In diesem Bereich wird auch der Haarbach renaturiert. Auf der Fläche östlich der Schlossgaststätte wird ein neuer Dorfplatz mit anschließenden Parkmöglichkeiten gestaltet.

drucken nach oben