Großansicht: Trägerin des Kulturpreises 2012 - Gabi Jäckle-Mayr