Aktuelle Bekanntmachungen

Bereitstellung von FFP2-Masken für pflegende Angehörige

Das Tragen von Masken im FFP2-Standard ist seit Montag im Handel und den Öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Bayern Pflicht. Die Stadt Vilsbiburg hat vom Landkreis Landshut 929 kostenlose Masken zur Verteilung an pflegende Angehörige (Hauptpflegeperson) erhalten. Um die jeweils 3 zustehenden Masken erhalten zu können muss ein Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades vorgelegt werden.


Die Vorlage (Kopie) kann entweder auf dem Postweg (Stadt Vilsbiburg; Ordnungsamt; Stadtplatz 26, 84137 Vilsbiburg) oder per an E-Mail (eggl@vilsbiburg.de) erfolgen. Die Stadt Vilsbiburg wird die Masken dann an die berechtigten Personen auf dem Postweg zuschicken.

drucken nach oben