Eindämmung des Corona-Virus - Stadtverwaltung und Kundenbüro der Stadtwerke bis auf Weiteres geschlossen

Schild 'Geschlossen' - © Alfred J. Hahnenkamp / PIXELIO

Die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Vermeidung von Sozialkontakten. Die Stadtverwaltung hat sich deshalb dazu entschlossen, das Rathaus und das Kundenbüro der Stadtwerke bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr zu schließen. Dies tun wir zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger, um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen“ so die Erste Bürgermeisterin Sibylle Entwistle.

 

Die Bürger haben die Möglichkeit, sich per E-Mail oder Telefon mit ihren Anliegen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen zu wenden. Ist ein persönlicher Kontakt unverzichtbar, kann auf diesem Weg eine Terminvereinbarung erfolgen. Einige Leistungen können auch online im Rathaus-Service-Portal auf der Homepage der Stadt Vilsbiburg abgerufen werden.

 

Bei Sterbefällen können sich die Familien zuerst an das Bestattungsunternehmen wenden, das dann umgehend mit dem Standesamt Kontakt aufnimmt.

drucken nach oben