Aktuelle Bekanntmachungen

Eröffnung des Pop-Up-Stores „Zwischenraum“ im ehemaligen Modehaus Brandl

Eröffnung des Pop-Up-Stores „Zwischenraum“ im ehemaligen Modehaus Brandl

 

Am 05.05.2022 wurde der Pop-Up Store „Zwischenraum“ im ehemaligen Modehaus Brandl von der Ersten Bürgermeisterin Sibylle Entwistle eröffnet. Um dem Leerstand aktiv entgegenzuwirken hat sich die Stadt Vilsbiburg dazu entschieden, das Erdgeschoss für einen Zeitraum von drei Monaten anzumieten, um es dann in kleinen Parzellen weiterzuvermieten. Es ist eine kleine Markthalle mit unterschiedlichen Produkten entstanden und der Pop-Up Store bietet eine Chance ein Ladenkonzept zu testen, sowie seine Produkte zu präsentieren, erklärt Frau Entwistle.

 

Das Projekt soll zur Innenstadtbelebung beitragen und es ist ein tolles Ergebnis, dass nun so viele Teilnehmer dabei sind und das Konzept zum Leben erwecken, freut sich Anna Ulmer, vom Büro für Innenstadtmanagement der Stadt Vilsbiburg.

In den nächsten drei Monaten, Mai, Juni und Juli kann am Donnerstag und Freitag von 10:00-18:00 Uhr und am Samstag von 10:00-14:00 Uhr eingekauft werden.

Die Verkäufer freuen sich auf viele Besucher.

 

Wer selbst noch Interesse an einer Fläche hat kann sich gerne bei anna.ulmer@querfeld.design melden.

 

Aktuell mit dabei sind:

Heimlich, Marli Concept, Sammy’s Zauberkiste, Video und Foto David Schreck, Laserbeschriftung Finn, Maßhemden aus Landshut, Blattwerktextil, Franz und Karin, Jolea, Feenstüberl, Scentsy, Daxauer Landschaftsgestaltung, Obstfee, herzhupfal, Glückwunderlich, Vroni Schmidt, Theaterverein Trauterfing, regionalwerke, Querfeld.Design, Stadt Vilsbiburg

 

Pop-Up-Store

drucken nach oben