Förderschritt 4: Bekanntmachung des Auswahlverfahrens – zweistufig (veröffentlicht am 20.12.2021)

Die Stadt Vilsbiburg führt zur Bestimmung eines Netzbetreibers, die mit einem öffentlichen Zuschuss den Aus-/Aufbau und Betrieb eines ultraschnellen NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies zweistufiges Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 7 der Richtlinie des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie -BayGibitR) durch.

 

Die Stadt Vilsbiburg bittet mit der nachfolgenden Bekanntmachung und den weiteren Unterlagen, Dokumente zum Teilnahmewettbewerb bis zum 07.02.2022 (11.00 Uhr) einzureichen.

 

Die Adressliste wird den teilnehmenden Netzbetreibern nach Einreichung der unterschriebenen Verpflichtungserklärung Geodaten gerne zur Verfügung gestellt. Bitte stellen Sie hierzu eine Anfrage mit unterzeichneter Verpflichtungserklärung an Herrn Robert Kratzl unter kratzl@vilsbiburg.de.

 

Die Muster für die Berechnung der Wirtschaftlichkeitslücke und das Muster für den Kooperationsvertrag (https://www.schnelles-internet.bayern.de/gigabit/musterdokumente.html) sind hierbei anzuwenden.

Ansprechpartner

Robert Kratzl

Telefon 08741 305-120

E-Mail kratzl@vilsbiburg.de

drucken nach oben