Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://https://www.vilsbiburg.de

Neubau Ballsporthalle

Einweihung Ballsporthalle - 3. - 5. Juni 2011 - Rundgang Bild 4
Am gestrigen Freitag brach für die Vilsbiburger Sportwelt ein neues Zeitalter an. 71 Meter lang, 54 Meter breit und 16,50 Meter hoch - so präsentierte sich moderne Ballsporthalle am Freitag den vielen geladenen Gästen. Außen eher schlicht gehalten  ...mehr
Baustelle Ballsporthalle im Februar 2011
In den Bildergalerien (siehe unten "Weiterführende Links") finden Sie Fotos vom Neubau der Ballsporthalle.  ...mehr
Ballsporthalle - Richtfest am 10.11.2010
Normalerweise ist ein Richtfest eine recht harmonische Veranstaltung, bei der sich alle am Bau beteiligten Akteure ihre gegenseitige Wertschätzung versichern und sich im gemeinsamen Schulterklopfen üben  ...mehr
Neubau Ballsporthalle - Spatenstich am 12.11.2009
Es war eine der umstrittensten und meistdiskutierten Entscheidungen der Stadtpolitik in den vergangenen Jahren. Über viele Monate hinweg stritten Gegner und Befürworter erbittert  ...mehr
Standort für die neue Ballsporthalle (Luftbild Wilhelm Grässle)
In wenigen Monaten soll in der Nähe des Dräxlmaier-Geländes der Spatenstich für den Bau der neuen Ballsporthalle erfolgen. Derzeit sind die  ...mehr
Unterzeichnung des Kooperationsvertrags mit der Firma Delta Immo Tec
Für den geplanten Bau einer neuen Ballsporthalle hat sich die Stadt Verstärkung geholt. Die Vilsbiburg/Geisenhausener Firma  ...mehr
Standort für die neue Ballsporthalle (Luftbild Wilhelm Grässle)
Das Angebot dreier Privatpersonen, dem TSV Vilsbiburg und den Roten Raben einen sechsstelligen Betrag für den Erwerb  ...mehr
Luftansicht des TSV-Geländes (Foto: Wilhelm Grässle)
Überaus kontrovers ist die Diskussion über den Bau einer neuen Ballsporthalle in den vergangenen Monaten verlaufen. Am Montag stand das Projekt wieder einmal auf der Agenda des Stadtrats. Und diesmal wurden auch Beschlüsse  ...mehr

drucken nach oben