Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://https://www.vilsbiburg.de

Nichts als heiße Luft? (28.10.2014)

Die Heizkörper gluckern und werden nicht mehr richtig warm, obwohl das Thermostat voll aufgedreht ist?? Hier hilft schnelles Entlüften, denn jede Luftblase bedeutet unnötige Verschwendung: Bis zu 65 kg CO2 können pro Jahr durch regelmäßiges Entlüften vermieden werden. Durch diese Maßnahme wird jährlich Heizenergie im Wert von etwa 15 Euro gespart.

 

So geht’s: Halten Sie ein Gefäß unter das Entlüftungsventil am Heizkörper, Entlüftungsventil öffnen. Lassen Sie es geöffnet, bis nur noch Heizwasser in das Gefäß läuft und keine Luft mehr entweicht. Entlüftungsventil schließen und wieder normal heizen. Haben Sie viel Luft ablassen müssen, kann es notwendig sein, in der Heizanlage Wasser nachzufüllen. Bei einer eigenen Heizanlage können Sie das selbst erledigen. In einem Mehrfamilienhaus, in dem mehrere Teilnehmer an einer größeren Heizanlage hängen, sollten Sie vorsichtshalber den Hausmeister oder die Hausverwaltung informieren und darum bitten, den Druck in der Anlage zu kontrollieren.

drucken nach oben