Stadt Vilsbiburg - Keine Ausnahmegenehmigung für private Feuerwerke
Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://https://www.vilsbiburg.de

Aktuelle Bekanntmachungen

18.04.2018

Keine Ausnahmegenehmigung für private Feuerwerke

Aufgrund der zunehmenden Nachfragen zum Abbrennen von privaten Feuerwerken weist die Stadt Vilsbiburg darauf hin, dass hierfür keine Ausnahmegenehmigungen erteilt werden können. Laut der Verordnung zum Sprengstoffgesetz dürfen pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 und Silvesterfeuerwerkskörper nur am 31. Dezember und am 01. Januar des Jahres gezündet werden.

drucken nach oben