Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://https://www.vilsbiburg.de

Geschichte

Der Verein wurde am 26. März 1894 gegründet. Gründer war der Bader Paul Gruber und 50 Männer, die dem neugegründeten Verein beitraten. Am 17. Juni 1894 war das erste Gründungs- und Stiftungsfest und im Jahre 1895 die erste Fahnenweihe.


1919 wurde unter Pfarrer Aschenauer das Kriegerdenkmal errichtet und im Jahre 1931 die Fahne erneuert. Die letzte Eintragung im Protokollbuch vor dem II. Weltkrieg war am 21. März 1937 .


Die Neugründung der "Krieger- und Soldatenkameradschaft Seyboldsdorf" durch Bürgermeister Berger erfolgte am 16. Juni 1951 im Gasthaus Breitenacher.


Am 18. Juli 1954 wurde anlässlich des 60 jährigen Stiftungsfestes auch das neue Kriegerdenkmal im Friedhof eingeweiht, auf welchem die Namen der Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege stehen.


Eine Fahnenweihe wurde zum 90 jährigen Stiftungsfest am 19. Juli 1981 gehalten. Die Fahne wurde im Seyboldsdorfer Kloster gefertigt. Das 100-jährige Gründungsfest fand vom 12. bis 14. Juli 1991 statt.


Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Seyboldsdorf schöpft aus dem Gedenken an die vielen Toten der Kriege die Kraft, sich immer wieder für den Frieden einzusetzen.

drucken nach oben

Brautpaare online

Brautpaare online

Geburten in Vilsbiburg

Geburten online

Termine & Veranstaltungen

Do 26.04.2018 | 16.00
Qualifikation Europameisterschaft U19 Volleyball   ...mehr
Fr 27.04.2018 | 16.00
Qualifikation Europameisterschaft U19 Volleyball   ...mehr
Fr 27.04.2018 | 19.30
Theateraufführung "Der Nackte Wahnsinn"   ...mehr