Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Vilsbiburg  |  E-Mail: stadt@vilsbiburg.de  |  Online: http://https://www.vilsbiburg.de

Text, Foto: Vilsbiburger Zeitung, 03.04.2013

Michaela Kuhn erfolgreich bei "Jugend musiziert"

Michaela Kuhn erfolgreich bei 'Jugend musiziert'

Könnerin am Akkordeon

Vilsbiburg. Vom 22. bis 26. März fand in Cham der Landeswettbewerb "Jugend musiziert" statt. Der Wettbewerb, der heuer sein 50-jähriges Jubiläum feiert, wird vom Deutschen Musikrat ausgeschrieben und ist eine große Gemeinschaftsleistung von musikbegeisterten Kindern und Jugendlichen, ihren Lehrern und Eltern, von öffentlicher Unterstützung und privaten Förderern sowie zahlreichen ehrenamtlich arbeitenden Mitarbeitern hinter den Kulissen. Mehr als einer halben Million Kindern und Jugendlichen hat der Wettbewerb in den letzten 50 Jahren eine Bühne geboten. Turnusgemäß war heuer unter anderem die Wertung im Akkordeon-Solo an der Reihe.

 

Aus Vilsbiburg hatte sich die 18-jährige Michaela Kuhn im Januar beim Regionalwettbewerb in Landshut für eine Weiterleitung nach Cham qualifiziert. Sie spielte die Sonate in c-moll von Scarlatti, Inventionen Nr. 1, BWV 772, von Bach, Sonate D-Dur von Haydn, Lyrische Suite, 1. Satz, von Cholminow, Libertango von Piazolla und Bagatelle op. 13a von Trottmann. Vier Jurymitglieder bewerteten den Vortrag und vergaben für Michaela Kuhn, die heuer ihr Abitur am Maximilian-von-Montgelas- Gymnasium ablegt, einen 2. Preis in der Wertung Akkordeon Solo Altersgruppe VI.

drucken nach oben