Aktuelle Bekanntmachungen

05.01.2022

Neue Altglascontainer

Weniger Standorte. Ab dem 01.01.2022 werden durch den Landkreis Landshut neue Altglascontainer im Stadtgebiet aufgestellt. Anstelle der bisher dreiteiligen Glascontainer werden nach Farben getrennt vier Einzelcontainer aufgestellt.

Weniger Standorte.

Ab dem 01.01.2022 werden durch den Landkreis Landshut neue Altglascontainer im Stadtgebiet aufgestellt. 

Anstelle der bisher dreiteiligen Glascontainer werden nach Farben getrennt vier Einzelcontainer aufgestellt. Zwei für Weißglas, einer für Grünglas und einer für Braunglas.  Die neuen Sammelbehälter werden künftig im „Umleerverfahren“ in ein Sammelfahrzeug entleert. Aufgrund des neuen Platzbedarfs der Container können einzelne Standorte nicht gehalten werden, hierbei handelt es sich unter anderem um den Standort Berliner Straße. Künftig sind im Gemeindegebiet Vilsbiburg folgende Standorte eingerichtet: Altstoffsammelstelle (während der Öffnungszeiten), Gruber Straße, Frontenhausener Straße (Penny Markt), Pfarrbrückenweg (Lagerhaus Bauer), neu Ohmstraße (Parkplatz Edeka) als Ersatz für den Standort in der Freiung, Frauensattling - Feuerwehrhaus, Haarbach - Aim (Parkplatz beim Sportplatz), Seyboldsdorf - Pfründestraße, sowie Wolferding/Achldorf – Hauptstraße. Bitte beachten Sie das es durch die Aufstellung der neuen Container vorrübergehend zu Engpässen kommen kann da die Container von unterschiedlichen Firmen abgeholt beziehungsweise neu aufgestellt werden. Wir bitten Sie daher in dieser Zeit auf den nächst möglichen Container auszuweichen. Weitere Standorte, können Sie jederzeit der Website der Stadt Vilsbiburg und bei Änderungen auch den sozialen Medien entnehmen.

Für Fragen bezüglich der Container stehen Ihnen das Landratsamt Landshut (0871/408-300) sowie die Stadt Vilsbiburg 08741/305-212 zur Verfügung.

drucken nach oben