Aktuelle Bekanntmachungen

Pfründestraße gesperrt

Pfründestraße gesperrt

Baustelle bleibt noch drei Wochen bestehen

 

Die Zufahrt von der Frontenhausener Straße zur Grundschule ist ab heute wieder frei, jedoch bleibt die Pfründestraße bis voraussichtlich 02.10.2019 zwischen der Grundschule und der Straße Am Rettenbach weiterhin vollständig gesperrt. Der Grund dafür ist, wie berichtet, dass die Bauarbeiten umfangreicher sind, als dass sie während der Sommerferien zu schaffen gewesen wären. Um Behinderungen des Schulbusverkehrs zu vermeiden, werden die Eltern gebeten, die Kinder nicht bis direkt zur Grundschule zu fahren.

 

Der Verkehr wird über die Kirchstraße in die Frontenhausener Straße und aus Richtung Pfründestraße über die Straße Am Rettenbach – Rettenbachstraße – Kirchenweg geleitet. In der Kirchstraße sowie der Finkenstraße gilt von 7 bis 16 Uhr ein Parkverbot, damit die Linienbeziehungsweise Schulbusse durchfahren können.

 

Auch die Fußgänger können nicht durch die Baustelle gehen. Sie müssen über die Straße Am Rettenbach – Rettenbachstraße – Kirchenweg (bei der Mittelschule) zur Grundschule gehen.

drucken nach oben