Großansicht: Anton Gehring (rechts) und Andreas Maulberger freuten sich über die Auszeichnung mit dem Preis