Großansicht: Bürgermeister Helmut Haider, Laudatorin Veronika Keglmaier und die soeben ausgezeichneten Musiker der „Tanzharmonie" (von rechts)