Aktuelle Bekanntmachungen

02/2022

Tina Ebert ist neue Standesbeamtin

Mit der Übertragung des Standesamtes der Gemeinde Bodenkirchen an die Stadt Vilsbiburg wuchs der Verwaltungsaufwand im Standesamt der Stadt Vilsbiburg und erforderte eine Anpassung der Personalstruktur. Tina Ebert, die seit der Ausbildung im Jahr 1992 in der Verwaltung in verschiedenen Sachgebieten tätig war (u.a. auch Standesamt) und die gesetzlich vorgeschriebene Vorbereitungsschulung zur Standesbeamtin bereits absolviert, hat wurde von Bürgermeisterin Sibylle Entwistle am 25.01.2022 zur Standesbeamtin bestellt. Sie ergänzt das Team von Leiterin Tuba Cetin, mit Andrea Behrendt und Anke Lachner.

 

Das Standesamt Vilsbiburg bearbeitet alle Anliegen rund um Geburten, Trauungen, Sterbefälle, Kirchenaustritte, Namensänderungen und Sorgerechtsklärungen.

 

Um Ihre Fragen schnell und ohne Druck bearbeiten zu können, wird um eine Terminvereinbarung gebeten. Auch kann die Anfrage per E-Mail oder über die auf der Homepage angebotenen Onlinedienste an das Standesamt gerichtet werden.


Stellv. Geschäftsleitung Tizian Riedl, Bürgermeisterin Sibylle Entwistle und Leiterin Standesamt Tuba Cetin (rechts), gratulieren Tina Ebert zur Ernennung zur Standesbeamtin (Stefan Schütze).
Stellv. Geschäftsleitung Tizian Riedl, Bürgermeisterin Sibylle Entwistle und Leiterin Standesamt Tuba Cetin (rechts), gratulieren Tina Ebert zur Ernennung zur Standesbeamtin.

drucken nach oben