Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


03.01. 2020
Beschreibung:  

Alles Impro !

Improtheater bedeutet auf die Bühne zu gehen , ohne Skript und ohne Text . Niemand ahnt voraus was als nächstes passieren wird .

Charaktere , Emotionen und Geschichten entstehen im Moment .

Jedesmal , immer wieder neu .

Mit vollem Risiko !

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   TheaterBrettl Vilsbiburg
Untere Stadt 11
84137 Vilsbiburg



04.01. 2020
Beschreibung:  

Der Inthronisationsball ist eines der Highlights im Vilsbiburger Fasching. Die Ballgäste werden von unserem schneidigen Elferrat im Spalier empfangen.
Es erwartet Euch der große Auftritt des Prinzenpaares mit ihrem Walzer und ihrer Showeinlage. Eine fesche Garde, die Ihren Marsch und die Showeinlage präsentiert sowie die Kindergarde mit ihren Tänzen.
Natürlich bietet unsere Tanzfläche genügend Platz zu tanzen. Der Galaball ist ein echtes Highlight im Vilsbiburger Fasching!

Einlass: 19 Uhr

Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Vilstalhalle
Brückenstraße 15 1/2
84137 Vilsbiburg



05.01. 2020
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Gasthaus Steer
Trauterfing
84137 Vilsbiburg



08.01. 2020
Beschreibung:  
Moderne Therapie bei Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren und Co. Prof. Dr. Johannes Schmidt spricht im Gesundheitsforum an der vhs Vilsbiburg

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/moderne-therapie-bei-haemorrhoiden-fisteln-fissuren-und-co/?no_cache=1&cHash=94756f921ea304350c174e25bd3c48e4
Prof. Dr. Johannes Schmidt spricht im Gesundheitsforum an der vhs Vilsbiburg

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/moderne-therapie-bei-haemorrhoiden-fisteln-fissuren-und-co/?no_cache=1&cHash=94756f921ea304350c174e25bd3c48e4
Eine medizinische Behandlung setzt in der Regel die Zustimmung eines einwilligungsfähigen Patienten voraus. Unerwartet kann es aber nach Unfällen oder plötzlichen schweren Erkrankungen zu Situationen kommen, in denen Patienten keine freie Willensentscheidung mehr treffen können. Die Referenten Dr. med. Raimund Busley, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Krankenhaus Vilsbiburg und Rosemarie Binder, Juristin und Kursleiterin zur Ausbildung von ehrenamtlichen Hospizbegleitern, stellen aus juristischer und medizinischer Sicht anhand von Fallbeispielen dar, wie hilfreich es für Angehörige und Behandlungsteam ist, wenn dann für solche Fälle vorgesorgt worden ist.Der Vortrag „Ich fühle mich fit und gesund – wozu brauche ich Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht?“ mit der Juristin Rosemarie Binder und Chefarzt Dr. Raimund Busley beginnt am Mittwoch, 6. November 2019 um 19 Uhr im Städtischen Veranstaltungssaal der VHS Vilsbiburg am Stadtplatz 30. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Im Anschluss beantworten Rosemarie Binder und Dr. med. Raimund Busley gerne persönliche Fragen der Zuhörer. Der Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht findet in Kooperation der LAKUMED Kliniken und der vhs Vilsbiburg in der Vortragsreihe "Gesundheitsforum" statt und beginnt am Mittwoch, den 6. November 2019 um 19 Uhr im Vortragssaal der vhs Vilsbiburg, Stadtplatz 30, 84137 Vilsbiburg. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht notwendig.Der Vortrag kann auch als Vorbereitung zur Teilnahme an einem vhs-Workshop zur Erstellung einer individuellen Patientenverfügung dienen.

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/ich-fuehle-mich-fit-und-gesund-wozu-brauche-ich-patientenverfuegung-und-vorsorgevollmacht/?no_cache=1&cHash=ab148351da3ffc4bb316f7922672442a
Eine medizinische Behandlung setzt in der Regel die Zustimmung eines einwilligungsfähigen Patienten voraus. Unerwartet kann es aber nach Unfällen oder plötzlichen schweren Erkrankungen zu Situationen kommen, in denen Patienten keine freie Willensentscheidung mehr treffen können. Die Referenten Dr. med. Raimund Busley, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Krankenhaus Vilsbiburg und Rosemarie Binder, Juristin und Kursleiterin zur Ausbildung von ehrenamtlichen Hospizbegleitern, stellen aus juristischer und medizinischer Sicht anhand von Fallbeispielen dar, wie hilfreich es für Angehörige und Behandlungsteam ist, wenn dann für solche Fälle vorgesorgt worden ist.Der Vortrag „Ich fühle mich fit und gesund – wozu brauche ich Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht?“ mit der Juristin Rosemarie Binder und Chefarzt Dr. Raimund Busley beginnt am Mittwoch, 6. November 2019 um 19 Uhr im Städtischen Veranstaltungssaal der VHS Vilsbiburg am Stadtplatz 30. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Im Anschluss beantworten Rosemarie Binder und Dr. med. Raimund Busley gerne persönliche Fragen der Zuhörer. Der Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht findet in Kooperation der LAKUMED Kliniken und der vhs Vilsbiburg in der Vortragsreihe "Gesundheitsforum" statt und beginnt am Mittwoch, den 6. November 2019 um 19 Uhr im Vortragssaal der vhs Vilsbiburg, Stadtplatz 30, 84137 Vilsbiburg. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht notwendig.Der Vortrag kann auch als Vorbereitung zur Teilnahme an einem vhs-Workshop zur Erstellung einer individuellen Patientenverfügung dienen.

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/ich-fuehle-mich-fit-und-gesund-wozu-brauche-ich-patientenverfuegung-und-vorsorgevollmacht/?no_cache=1&cHash=ab148351da3ffc4bb316f7922672442a

https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/ueberfunktion-der-nebenschilddruese-was-tun/?no_cache=1&cHash=369db435a83e6989f2d4f135150b7e51

Prof. Dr. Johannes Schmidt spricht im Gesundheitsforum an der vhs Vilsbiburg

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/moderne-therapie-bei-haemorrhoiden-fisteln-fissuren-und-co/?no_cache=1&cHash=94756f921ea304350c174e25bd3c48e4
Moderne Therapie bei Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren und Co. Prof. Dr. Johannes Schmidt spricht im Gesundheitsforum an der vhs Vilsbiburg

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/moderne-therapie-bei-haemorrhoiden-fisteln-fissuren-und-co/?no_cache=1&cHash=94756f921ea304350c174e25bd3c48e4
Termin:  
Kategorie:   Vorträge, Lesungen
Ort:   VHS Vilsbiburg
Stadtplatz 30
84137 Vilsbiburg



09.01. 2020
Beschreibung:  

Tagesordnung:

 

1. Rückblick 2019

2. Vorschau 2020

3. Wünsche und Anregungen, Aussprache

 

Termin:  
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Gasthaus Sieber
Gaindorf



11.01. 2020
Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Baskets

Baskets Vilsbiburg - BC Hellenen München

Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Ballsporthalle Vilsbiburg
Urbanstraße 2
84137 Vilsbiburg



14.01. 2020
Beschreibung:  

Tagesordnung:

 

1. Rückblick 2019

2. Vorschau 2020

3. Wünsche und Anregungen, Aussprache

 

Termin:  
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Gasthaus Brandl
Haarbach



15.01. 2020
Beschreibung:  

Mit einer Blutspende kann bis zu drei Verletzten geholfen werden. Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab 18 Jahren. Zur Blutspende sollte der Blutspendeausweis mitgebracht werden, bei Erstspendern reicht ein Lichtbildausweis.

Darauf sollten Sie achten:

  • Essen Sie am Tag Ihrer Blutspende normal, aber nicht zu fettreich
  • Trinken Sie vor Ihrer Blutspende viel Alkoholfreies
  • Frauen dürfen 4 mal, Männer 6 mal im Jahr Blut spenden
  • Der Abstand zwischen zwei Spenden muss mind. 56 Tage betragen

 

Termin:    – 
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Rot-Kreuz-Haus Vilsbiburg
Kirchstraße 19
84137 Vilsbiburg



17.01. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



18.01. 2020
Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Rote Raben

Jetzt schnell Tickets im Vorverkauf unter http://www.roteraben.de/tickets/ oder an der Abendkasse sichern.

Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Ballsporthalle Vilsbiburg
Urbanstraße 2
84137 Vilsbiburg



18.01. 2020
Beschreibung:  

Künstler Tom Bauer kreiert sein Solo-Programm und vereint Musik mit Kabarett
Vermeintlich erwachsen und ganz alleine, so zeigt sich der charmante Multiinstrumentalist diesmal auf der Bühne. Nach seinen großen Erfolgen „GRIMMinelle Gschichten“ und das mittlerweile zum Kultstatus erhobene „OSCHNPUTTL – das Erbsen-Musical“ beweist er einmal mehr, dass er Songs komponieren kann, die mitten ins Herz oder die Lachmuskeln treffen. Dabei reduziert er in seinem neuesten Musik & Kabarettprojekt, was zu reduzieren
ist: nur er, ein Mikro und 88 Tasten, mehr braucht er diesmal nicht, um sein Publikum zu entführen.
Mit neuen Geschichten, Gedichten und Liedern rund um das plötzliche Erwachsen werden im besten Alter – und zwar mit 40!- geht es mal um seinen Nachwuchs, mal um die Familie und was das Leben sonst noch so bereithält. Jetzt war es ihm eine Herzensangelegenheit gerade diese Themen, die ihn sehr bewegten, zu einem neuen Bühnenprogramm zu bearbeiten. Er erzählt alltägliches, ganz neu betrachtet. Ob es die Erlebnisse bei seiner Hausrenovierung sind, ein ganz normaler Tag mit Papa und Töchterchen oder seine Warnung vor gefährlichen Diäten mit Nebenwirkungen – wer selber Familie hat (oder jemanden
kennt, der Familie hat), der findet sich in ziemlich allen Beiträgen des spritzig witzigen Abends wieder.
Tom Bauer beherrscht es, mit seinen Klaviermelodien das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Da passiert es fortlaufend, dass er den Raum in eine Stimmung taucht, und die Zuhörer ins Träumen geraten – bevor er sie mit einem Augenzwinkern zur nächsten Lachsalve bringt.
Der Kulturpreisträger ist ein Meister der bayerischen Sprache, die er sowohl bei seinen Gedichten, als auch bei scheinbar bloßen Erzählungen akrobatisch für seine Pointen einzusetzen weiß.
In der Vergangenheit hat der Musicalautor bereits gezeigt, dass er das große Theater beherrscht. Jetzt bringt er sein Soloprogramm ganz alleine auf die bayrischen Kleinkunstbühnen! Wenn die Zuschauer wieder in einer solch großen Anzahl wie bei seinen Vorgängerprojekten erscheinen, dann wird er mit Sicherheit - trotz aller Soloankündigung - nicht alleine im Saal sein, sondern eben nur allein auf der Bühne.
Nach fast 40.000 Musical-Zuschauern, 5.000 verkauften Büchern und 120 Lesungen sind die Erwartungen hoch, was Tom Bauer dieses Mal eingefallen ist. Sicher ist, dass ihm die Ideen nicht ausgegangen sind. Das Publikum kann sich jedenfalls auf ein neues musikalisches Erlebnis freuen, bei dem er sein scheinbares „Erwachsenwerden“ auf humorvolle Weise verarbeitet.
Tom Bauer ist Kulturpreisträger des Landkreises Dingolfing-Landau und wurde durch sein Erstlingswerk „GRIMMinelle Gschichten“ bekannt. Vor allem aber durch die witzige Musicalinszenierung des bekannten Märchens Aschenputtel, das er liebevoll „Oschnputtl – Das Erbsen-Musical“ taufte, um nicht zuletzt auf den für ihn unverzichtbaren bayerischen Dialekt aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen:

https://der-tom-bauer.de/index.php/events/ploetzlich-erwachsen-103.html

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   VHS Vilsbiburg
Saal 301
Stadtplatz 30



18.01. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



22.01. 2020
Beschreibung:  

Investitionen, Finanzierung und Förderung in der Landwirtschaft

Neubauten, Sanierungen, Energieanlagen und Nahwärmenetze

Investitionen im Energiebereich für Landwirte stehen im Mittelpunkt des Themenabends. Fachlich wird Wolfram Schöberl vom Beraternetzwerk CARMEN e.V. über Biomasseanlagen und Nahwärmenetze referieren. Der Spezialist zeigt auf, wo Standorte sinnvoll geplant werden, wie eine KWK-Anlage integriert wird und welche Anforderungen an den Betreiber gestellt werden. Schöberl geht auf aktuelle Förderprogramme ein und stellt die Anforderungen von technischer und (förder-)rechtlicher Seite vor.  

Diese Maßnahmen werden immer über die Hausbank abgewickelt, daher referieren dazu die Finanzierungsspezialisten: Agrarkundenberater Florian Gerauer von der Sparkasse Vilsbiburg sowie von übergeordneter Stelle der Leiter der Fördermittelabteilung der Bayerischen Landesbank München, Johannes Siwik. Sie beleuchten Aspekte zu Förderung und Finanzierung von Energieanlagen, wie PV-Anlagen und Stromspeicher, Wärmenetzen und Wärmespeicher. Auch Maßnahmen zur energieeffizienten Bereitstellung von Prozesswärme und -kälte sowie zur Stromrückgewinnung werden erörtert, neben Maßnahmen zur Ressourceneffizienz sowie zum Boden- und Grundwasserschutz. Diverse Förderprogramme der landwirtschaftlichen Rentenbank runden das Portfolio ab.

Referenten des Abends: Wolfram Schöberl von CARMEN e.V., Florian Gerauer und Johannes Siwik von der Sparkasse.

 

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vorträge, Lesungen
Ort:   Kolpinggaststätte "Zum G'sellnhaus"
Pfarrbrückenweg 1
84137 Vilsbiburg



25.01. 2020
Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Baskets

Baskets Vilsbiburg - TTL Basketball Bamberg

Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Ballsporthalle Vilsbiburg
Urbanstraße 2
84137 Vilsbiburg



25.01. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



26.01. 2020
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



29.01. 2020
Beschreibung:  
Moderne Therapie bei Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren und Co. Prof. Dr. Johannes Schmidt spricht im Gesundheitsforum an der vhs Vilsbiburg

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/moderne-therapie-bei-haemorrhoiden-fisteln-fissuren-und-co/?no_cache=1&cHash=94756f921ea304350c174e25bd3c48e4
Prof. Dr. Johannes Schmidt spricht im Gesundheitsforum an der vhs Vilsbiburg

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/moderne-therapie-bei-haemorrhoiden-fisteln-fissuren-und-co/?no_cache=1&cHash=94756f921ea304350c174e25bd3c48e4
Eine medizinische Behandlung setzt in der Regel die Zustimmung eines einwilligungsfähigen Patienten voraus. Unerwartet kann es aber nach Unfällen oder plötzlichen schweren Erkrankungen zu Situationen kommen, in denen Patienten keine freie Willensentscheidung mehr treffen können. Die Referenten Dr. med. Raimund Busley, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Krankenhaus Vilsbiburg und Rosemarie Binder, Juristin und Kursleiterin zur Ausbildung von ehrenamtlichen Hospizbegleitern, stellen aus juristischer und medizinischer Sicht anhand von Fallbeispielen dar, wie hilfreich es für Angehörige und Behandlungsteam ist, wenn dann für solche Fälle vorgesorgt worden ist.Der Vortrag „Ich fühle mich fit und gesund – wozu brauche ich Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht?“ mit der Juristin Rosemarie Binder und Chefarzt Dr. Raimund Busley beginnt am Mittwoch, 6. November 2019 um 19 Uhr im Städtischen Veranstaltungssaal der VHS Vilsbiburg am Stadtplatz 30. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Im Anschluss beantworten Rosemarie Binder und Dr. med. Raimund Busley gerne persönliche Fragen der Zuhörer. Der Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht findet in Kooperation der LAKUMED Kliniken und der vhs Vilsbiburg in der Vortragsreihe "Gesundheitsforum" statt und beginnt am Mittwoch, den 6. November 2019 um 19 Uhr im Vortragssaal der vhs Vilsbiburg, Stadtplatz 30, 84137 Vilsbiburg. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht notwendig.Der Vortrag kann auch als Vorbereitung zur Teilnahme an einem vhs-Workshop zur Erstellung einer individuellen Patientenverfügung dienen.

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/ich-fuehle-mich-fit-und-gesund-wozu-brauche-ich-patientenverfuegung-und-vorsorgevollmacht/?no_cache=1&cHash=ab148351da3ffc4bb316f7922672442a
Eine medizinische Behandlung setzt in der Regel die Zustimmung eines einwilligungsfähigen Patienten voraus. Unerwartet kann es aber nach Unfällen oder plötzlichen schweren Erkrankungen zu Situationen kommen, in denen Patienten keine freie Willensentscheidung mehr treffen können. Die Referenten Dr. med. Raimund Busley, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Krankenhaus Vilsbiburg und Rosemarie Binder, Juristin und Kursleiterin zur Ausbildung von ehrenamtlichen Hospizbegleitern, stellen aus juristischer und medizinischer Sicht anhand von Fallbeispielen dar, wie hilfreich es für Angehörige und Behandlungsteam ist, wenn dann für solche Fälle vorgesorgt worden ist.Der Vortrag „Ich fühle mich fit und gesund – wozu brauche ich Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht?“ mit der Juristin Rosemarie Binder und Chefarzt Dr. Raimund Busley beginnt am Mittwoch, 6. November 2019 um 19 Uhr im Städtischen Veranstaltungssaal der VHS Vilsbiburg am Stadtplatz 30. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Im Anschluss beantworten Rosemarie Binder und Dr. med. Raimund Busley gerne persönliche Fragen der Zuhörer. Der Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht findet in Kooperation der LAKUMED Kliniken und der vhs Vilsbiburg in der Vortragsreihe "Gesundheitsforum" statt und beginnt am Mittwoch, den 6. November 2019 um 19 Uhr im Vortragssaal der vhs Vilsbiburg, Stadtplatz 30, 84137 Vilsbiburg. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht notwendig.Der Vortrag kann auch als Vorbereitung zur Teilnahme an einem vhs-Workshop zur Erstellung einer individuellen Patientenverfügung dienen.

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/ich-fuehle-mich-fit-und-gesund-wozu-brauche-ich-patientenverfuegung-und-vorsorgevollmacht/?no_cache=1&cHash=ab148351da3ffc4bb316f7922672442a

https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/so-weit-die-fuesse-tragen-behandlung-von-fussproblemen/?no_cache=1&cHash=cfa6c83cdb150075eb99f6269fe71e2b

Prof. Dr. Johannes Schmidt spricht im Gesundheitsforum an der vhs Vilsbiburg

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/moderne-therapie-bei-haemorrhoiden-fisteln-fissuren-und-co/?no_cache=1&cHash=94756f921ea304350c174e25bd3c48e4
Moderne Therapie bei Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren und Co. Prof. Dr. Johannes Schmidt spricht im Gesundheitsforum an der vhs Vilsbiburg

Quelle: https://www.lakumed.de/wir-sind-lakumed/veranstaltungen/details/news/moderne-therapie-bei-haemorrhoiden-fisteln-fissuren-und-co/?no_cache=1&cHash=94756f921ea304350c174e25bd3c48e4
Termin:  
Kategorie:   Vorträge, Lesungen
Ort:   VHS Vilsbiburg
Stadtplatz 30
84137 Vilsbiburg



05.02. 2020
Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Rote Raben

Jetzt schnell Tickets im Vorverkauf unter http://www.roteraben.de/tickets/ oder an der Abendkasse sichern.

Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   Ballsporthalle Vilsbiburg
Urbanstraße 2
84137 Vilsbiburg



05.02. 2020
Beschreibung:  

Elektromobilität in der Praxis

E-Autos, Laden zuhause und unterwegs

Heute ist die motorisierte Mobilität stark von Erdöl abhängig. Das muss sich ändern, wenn wir es ernst nehmen, mit der Reduktion der Treibhausgase: Denn gerade der Verkehr hinkt stark hinter den anvisierten Klimaschutzzielen hinterher.

Wie die E-Mobilität heute in der Praxis funktioniert und was Sie kostet, wird uns Hubert Maierhofer vom bayerischen Beraternetzwerk C.A.R.M.E.N. e.V. anschaulich anhand aktueller Fahrzeugmodelle und der bestehenden Ladeinfrastruktur erklären. „80-90% aller Fahrten wären heute elektrisch möglich, zumal auch die Reichweiten laufend zunehmen“, postuliert er und ergänzt: „E-Autos sind natürlich nur so sauber, wie die Stromerzeugung. Hier stellt sich die Frage, in welchem Ausmaß sich der Strom für die Elektromobilität überhaupt regenerativ herstellen lässt und inwieweit man das Auto an der eigenen Solaranlage aufladen kann.

 

 

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vorträge, Lesungen
Ort:   Kolpinggaststätte "Zum G'sellnhaus"
Pfarrbrückenweg 1
84137 Vilsbiburg



07.02. 2020
Beschreibung:  

Alles Impro !

Improtheater bedeutet auf die Bühne zu gehen , ohne Skript und ohne Text . Niemand ahnt voraus was als nächstes passieren wird .

Charaktere , Emotionen und Geschichten entstehen im Moment .

Jedesmal , immer wieder neu .

Mit vollem Risiko !

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   TheaterBrettl Vilsbiburg
Untere Stadt 11
84137 Vilsbiburg



drucken nach oben