Aktuelle Bekanntmachungen

Zusammenarbeit im Bereich Standesamt

Standesam Gerzen Übernahme

Die Verwaltungsgemeinschaft Gerzen und die Stadt Vilsbiburg haben sich im Rahmen einer Zusammenarbeit dazu entschieden, die beiden Standesamtsbezirke zusammen zu legen.

 

Zum 01.01.2021 übernimmt das Standesamt Vilsbiburg, im Wege der großen Übertragung das Standesamt Gerzen. Ab diesen Zeitpunkt werden auch für die Mitbürgerinnen und Mitbürger aus der Verwaltungsgemeinschaft Gerzen alle standesamtlichen Vorgänge wie die Beurkundung von Geburten, Todesfällen, Eheschließungen und dergleichen direkt im Standesamt Vilsbiburg erledigt. Die Verwaltungsgemeinschaft Gerzen umfasst die Gemeinden Aham, Gerzen, Kröning und Schalkham.

 

Trauungen sind ab diesen Zeitpunkt in vier Räumlichkeiten möglich. Neben dem Trauzimmer im Rathaus Vilsbiburg, kann im städtischen Veranstaltungssaal in der VHS Vilsbiburg, im Trauzimmer des Gerzner Schlosses oder im Trauungssaal des Gerzner Rathauses geheiratet werden.

 

Für Trauungen der Gerzner Bürgerinnen und Bürger stehen weiterhin die vier Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft als Eheschließungsbeamte zur Verfügung. Weitere Informationen zu Trauungen finden Sie im aktualisierten Standesamtsbereich auf der Homepage der Stadt Vilsbiburg unter: https://www.vilsbiburg.de/unser-standesamt.

 

Bildunterschrift - Der Gemeinschaftsvorsitzende der VG Gerzen, Erster Bürgermeister Konrad Hartshauser und die Erste Bürgermeisterin der Stadt Vilsbiburg freuen sich auf eine Zusammenarbeit und haben am 17.11.2020 die dafür notwendige Vereinbarung unterzeichnet.

drucken nach oben