STADTRADELN 2022

Die Stadt tritt mit dem Landkreis in die Pedale!

„Diesen Sommer wollen wir, zeitgleich mit Landkreis Landshut, möglichst viele Menschen für das Radfahren gewinnen“, ruft erste Bürgermeisterin Sibylle Entwistle ihre Bürgerinnen und Bürger auf: „Durch die Teilnahme an der Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnisses setzen wir ein Zeichen für Klimaschutz und Gesundheit.“

Zwischen dem 17.06. bis 07.07.2022 können alle, die im Landkreis Landshut leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, beim STADTRADELN mitmachen. Ziel ist, dass sich jeder einzelne Teilnehmer auf sein Fahrrad setzt, um möglichst viele Radkilometer fürs Team zu sammeln. Informationen zur Teilnahme und zum Ablauf finden Sie unter: www.stadtradeln.de/spielregeln

Ihre in der Freizeit und beruflich geradelten Kilometer können Sie auf der Webseite eintragen oder über die STADTRADELN-App aufzeichnen. Da Klimaschutz und Radförderung Teamarbeit sind, können Sie sich entweder dem „offenen Team“ der Kommune anschließen oder ihr eigenes Team gründen, beispielsweise für die Familie oder den Kollegenkreis. Die Ergebnisse der einzelnen Teams und Kommunen sehen Sie dann auf der Aktions-Website. Während des 21-tägigen Aktionszeitraums – und darüber hinaus - haben Sie außerdem die Möglichkeit, über die Meldeplattform „RADar!“ der Stadt Vilsbiburg via Internet oder die STADTRADELN-App auf Behinderungen auf den Radwegen oder gar gefährliche Stellen aufmerksam zu machen.

Die Stadt Vilsbiburg ist als kooperierende Kommune mit eigener Homepage vertreten, hier kann sich jeder direkt anmelden: www.stadtradeln.de/vilsbiburg. Die Kilometer zählen dann sowohl für den Landkreis als auch für die Stadt.

c/o Klimaschutz- und Regionalmanager Georg Straßer: strasser@vilsbiburg.de, 08741 305-444.

drucken nach oben