Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


16.07. 2022
Beschreibung:  

Der junge niederbayerische Kabarettist Martin Frank schoss wie eine Rakete in den Kabaretthimmel und zieht dort als Komet durch den Satire-Orbit. Ganz Sohn eines Landwirts, lugt er zwar immer wieder Richtung Milchstraße, richtet seinen aufmerksamen Blick aber gezielt auf Stadt und Land, auf die Gesellschaft und deren Auswüchse. Was er da sieht, hat er im Titel seines dritten Soloprogramms, das im Herbst 2020 Premiere feierte, zusammengefasst. „Einer für alle – Alle für keinen“, so beschreibt Martin Frank sein momentanes Bild einer Gesellschaft, in der individuelle Luxusprobleme den gesunden Menschenverstand zu überschatten scheinen. Eine Welt, in der Männer sich beim Anblick von Frauenparkplätzen ebenso „diskriminiert“ fühlen wie Mädchen, die nicht im Knabenchor singen dürfen. Letzteres kann Martin zwar sehr gut verstehen, wollte er als Junge doch auch gern Mitglied im Frauenbund werden. Bis seine Mutter ihm die Krampfader gezeigt hat und meinte: „Ohne die geht es nicht!“. Dann war die Sache für ihn erledigt.

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Haslbeckgelände



16.07. 2022
Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Theaterverein Trauterfing

Um Haus und Hof

von Franz Kranewitter in einer Bearbeitung von Heinz Oliver Karbus

 

Lena, ein armes Mädchen und dessen Bruder Lotter wollen sich nicht dem Schicksal der Armut und Unterdrückung fügen. Während Lotter gerne und gar nicht so schlecht, auf Kosten der Anderen lebt, geht Lena ihren eigenen Weg.

Sie macht sich an Hias, den reichen Sohn des Klotzenbauern heran, verliebt sich in ihn und bald wird sie auch schwanger von ihm. Ihr Ziel, Bäuerin zu werden, ist in greifbarer Nähe, es fehlt nur noch die Heirat mit ihrem Verlobten und die Übergabe des Hofes an ihn.

Hias kann aber als Zweitgeborener des Klotzenbauern das Hoferbe damit nicht antreten und zögert, Lena zur Frau zu nehmen. In ihrem Bestreben Haus und Hof zu übernehmen, setzt Lena ihren Geliebten immer mehr unter Druck, den Vater um die Übergabe des Hofes zu bitten.

Der Klotzenbauer indes hofft immer noch auf die Rückkehr seines ersten Sohnes Franz, der vor vielen Jahren das elterliche Anwesen verlassen hat um in der weiten Welt sein Glück zu finden. Er verweigert die Übergabe an Hias, da in seinen Augen Franz der rechtmäßige Erbe ist und ihm Lena obendrein aus zu niedrigen Verhältnissen kommt. Die Lage spitzt sich immer mehr zu, Vater und Sohn geraten im Streit aneinander. Schließlich unterschreibt der Alte unter Zwang den Übergabevertrag und fügt sich widerwillig den Umständen.

Aus Lena wird eine angesehene Bäuerin. Aber ihr Glück ist nicht von langer Dauer. Eines Tages steht Franz, der verlorene Sohn, vor der Tür und bringt das junge Paar mit der Frage nach dem Verbleiben des Vaters in eine ausweglose Situation…

 

Die 1895 entstandene Tragödie ist Kranewitters erstes Stück. Es ist geprägt vom Bewusstsein des Endes lange gültiger Normen und will ein realistisches Bild eines Dorfes mit Mitteln Klischeehafter Situationen und Typen entwerfen.

 

Spieltermine:

Premiere: 24.6., 25.6., 1.7., 2.7., 3.7., 8.7., 9.7., 10.7., 15.7., 16.7.2022

Spielbeginn: jeweils um 20.30 Uhr 

Bei Spielabsage wegen Regens werden Ersatztermine angeboten.

Theaterzelt

Ab 19 Uhr, während der Pause und nach den Aufführungen freut sich die Zeltmannschaft auf Ihre Gäste

 

Mehr Infos auf www.theaterverein-trauterfing.de

 

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Kleinhochreit - Neudeckerhof
Kleinhochreit 1
84175 Schalkham



17.07. 2022
Termin:  
Kategorie:   Sport
Ort:   TSV-Gelände



19.07. 2022
Beschreibung:  

Mit einer Blutspende kann bis zu drei Verletzten geholfen werden. Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab 18 Jahren. Zur Blutspende sollte der Blutspendeausweis mitgebracht werden, bei Erstspendern reicht ein Lichtbildausweis.

Darauf sollten Sie achten:

  • Essen Sie am Tag Ihrer Blutspende normal, aber nicht zu fettreich
  • Trinken Sie vor Ihrer Blutspende viel Alkoholfreies
  • Frauen dürfen 4 mal, Männer 6 mal im Jahr Blut spenden
  • Der Abstand zwischen zwei Spenden muss mind. 56 Tage betragen

Täglich von 15.00 - 20.30 Uhr

 

Termin:    – 
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Stadthalle
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



23.07. 2022
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthallenparkplatz



24.07. 2022
Beschreibung:  

https://musikschule.vilsbiburg.de

Termin:  
Kategorie:   Musikveranstaltungen
Ort:   Urbanhof Vilsbiburg
Stadtplatz



30.07. 2022
Termin:    – 
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadtplatz



31.07. 2022
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Solling



07.08. 2022
Beschreibung:  

Mehr Infos: www.museum-vilsbiburg.de

 

Termin:  
Kategorie:   Vorträge, Lesungen



11.08. 2022
Termin:    – 
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Wiese hinter dem VIB-Center
Frontenhausener Str. 64, Vilsbiburg



15.08. 2022
Beschreibung:  

Um 10 Uhr wird der Gottesdienst zum Kirchenpatrozinium Maria Himmelfahrt bei schönem Wetter im Pfarrgarten gefeiert.
Im Anschluss daran findet das Pfarrfest statt.

Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Pfarrplatz in Vilsbiburg



18.08. 2022
Termin:    – 
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Wiese hinter dem VIB-Center
Frontenhausener Str. 64, Vilsbiburg



20.08. 2022
Termin:  
Kategorie:   Musikveranstaltungen
Ort:   Neuhofer-Garten



04.09. 2022
Beschreibung:  

Mehr Infos: www.museum-vilsbiburg.de

 

Termin:  
Kategorie:   Vorträge, Lesungen



04.09. 2022
Beschreibung:  

KULTURmobil 2022

Es geht wieder los! Die Tournee beginnt am 11. Juni in Deggendorf

Im Sommer ist KULTURmobil wieder in ganz Niederbayern unterwegs. Dieses Jahr werden es 25 Jahren, dass das Open-Air-Theater des Bezirks Niederbayern Groß und Klein mit humorvollen, kurzweiligen und gleichzeitig anspruchsvollen Stücken begeistert. Und das bei freiem Eintritt!

Nachmittags um 17:00 Uhr steht das Kinderstück „Die Geschichte vom Un-Geheuer“ von Lena Hach auf dem Programm. Regie führt Mareike Zimmermann. In diesem Stück, das von der gewaltigen Kraft der Freundschaft handelt, möchte ein Ungeheuer endlich seine Vorsilbe „Un“ loswerden, damit nicht mehr alle vor ihm davonlaufen. Ob es ihm gelingt?

Abends um 20:00 Uhr wird die interaktive Komödie „Extrawurst“ von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob gegeben (Regie Christoph Krix). Das Stück beginnt mit der Mitgliederversammlung eines Tennisclubs. Ein neuer Grill muss gekauft werden. Da gibt es auf einmal den Vorschlag, man bräuchte doch eigentlich einen extra Grill für das einzige muslimische Mitglied des Vereins, denn für ihn ist es unmöglich, seine Würste auf einen Grill zu legen, auf dem schon ein Schweinekotelett brät. Kaum ist die Idee heraus, bricht eine gewaltige Diskussion los: über Toleranz, Religion und die Frage, wie viele Rechte muss die Mehrheit der Minderheit zugestehen. Auf einmal steht der Tennisclub vor einem Problem, das ihn zerreißt. Ist er so gespalten wie unsere Gesellschaft?

Im Moment sind die Vorbereitungen für die Tournee in vollem Gange. Spielplan, Spielorte, und weitere Informationen finden Sie unter www.kulturmobil.de.

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Stadtplatz, Vilsbiburg



04.09. 2022
Beschreibung:  

KULTURmobil 2022

Es geht wieder los! Die Tournee beginnt am 11. Juni in Deggendorf

Im Sommer ist KULTURmobil wieder in ganz Niederbayern unterwegs. Dieses Jahr werden es 25 Jahren, dass das Open-Air-Theater des Bezirks Niederbayern Groß und Klein mit humorvollen, kurzweiligen und gleichzeitig anspruchsvollen Stücken begeistert. Und das bei freiem Eintritt!

Nachmittags um 17:00 Uhr steht das Kinderstück „Die Geschichte vom Un-Geheuer“ von Lena Hach auf dem Programm. Regie führt Mareike Zimmermann. In diesem Stück, das von der gewaltigen Kraft der Freundschaft handelt, möchte ein Ungeheuer endlich seine Vorsilbe „Un“ loswerden, damit nicht mehr alle vor ihm davonlaufen. Ob es ihm gelingt?

Abends um 20:00 Uhr wird die interaktive Komödie „Extrawurst“ von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob gegeben (Regie Christoph Krix). Das Stück beginnt mit der Mitgliederversammlung eines Tennisclubs. Ein neuer Grill muss gekauft werden. Da gibt es auf einmal den Vorschlag, man bräuchte doch eigentlich einen extra Grill für das einzige muslimische Mitglied des Vereins, denn für ihn ist es unmöglich, seine Würste auf einen Grill zu legen, auf dem schon ein Schweinekotelett brät. Kaum ist die Idee heraus, bricht eine gewaltige Diskussion los: über Toleranz, Religion und die Frage, wie viele Rechte muss die Mehrheit der Minderheit zugestehen. Auf einmal steht der Tennisclub vor einem Problem, das ihn zerreißt. Ist er so gespalten wie unsere Gesellschaft?

Im Moment sind die Vorbereitungen für die Tournee in vollem Gange. Spielplan, Spielorte, und weitere Informationen finden Sie unter www.kulturmobil.de.

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Stadtplatz, Vilsbiburg



10.09. 2022
Beschreibung:  

Programm:

19.00 Uhr Lichterprozession zur Wallfahrtskirche mit Andacht (Treffpunkt Sakristei in der Stadtpfarrkirche)

anschließend führt die Prozession zurück zum Stadtplatz

gegen 20.30 Uhr Bewirtung sowie Standkonzert des Musikvereins entlang der Uferpromenade

21:30 Uhr  Feuerwerk mit Bengalbeleuchtung am Balkspitz, Wasserfontäne in der Vils

Termin:  
Kategorie:   Kirche, Religion
Ort:   Wallfahrtskirche Maria-Hilf



11.09. 2022
Beschreibung:  

Mehr Infos: www.museum-vilsbiburg.de und www.tag-des-offenen-denkmals.de

 

voraussichtlich Freiluftkino im Spitalgarten zum Thema „Kinogeschichte in Vilsbiburg“

Termin:  
Kategorie:   Sonstige



20.09. 2022
Beschreibung:  

Mit einer Blutspende kann bis zu drei Verletzten geholfen werden. Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab 18 Jahren. Zur Blutspende sollte der Blutspendeausweis mitgebracht werden, bei Erstspendern reicht ein Lichtbildausweis.

Darauf sollten Sie achten:

  • Essen Sie am Tag Ihrer Blutspende normal, aber nicht zu fettreich
  • Trinken Sie vor Ihrer Blutspende viel Alkoholfreies
  • Frauen dürfen 4 mal, Männer 6 mal im Jahr Blut spenden
  • Der Abstand zwischen zwei Spenden muss mind. 56 Tage betragen

Täglich von 15.00 - 20.30 Uhr

 

Termin:    – 
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Stadthalle
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



24.09. 2022
Termin:    – 
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



drucken nach oben