Veranstaltungskalender

vorheriger MonatSeptember 2021nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Hier können Sie gezielt suchen:


17.09. 2021
Beschreibung:  

U 18 Wahl vor dem Stadtmuseum

Termin:  
Kategorie:   Kinder, Jugend
Ort:   vor dem Stadtmuseum (Stadtplatz) unter den Arkaden



18.09. 2021
Beschreibung:  

Der gebürtige Vilsbiburger und jetztige Münstermusikdirektor  in Moosburg, Stefan Metz, wird in seinen Konzerten um 17 und um 19 Uhr jeweils Werke von F. Mendelssohn-Bartholdy, J.S. Bach, J.Chr. Kittel sowie freie Improvisationen spielen. Wer Stefan Metz kennt weiß, dass in ein musikalisches Erlebnis auf sehr hohem Niveau erwartet. Spontan hatte er sich zu zwei Konzerten innerhalb kurzer Zeit entschlossen, um damit den notwenigen Neubau einer Vilsbiburger Orgel tatkräftig und sichtbar zu unterstützen. Der Eintritt für die jeweils ca. einstündige Veranstaltung beträgt 15,- Euro; der Reinerlös kommt dem Orgelbauverein Vilsbiburg zur Unterstützung der Neuanschaffung einer Orgel in der Stadtpfarrkirche zugute. Aus Gründen der geltenden Corona-Auflagen wird um vorherige Anmeldung per E-Mail unter vorstand@orgelbauverein-vilsbiburg.de oder Tel. 0171/5390641 gebeten. Restkarten können jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse erworben werden. Während des gesamten Konzerts gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske; die Besucherzahl ist pro Konzert unter Einhaltung der Abstandsregeln auf max. 100 beschränkt.

 

Termin:  
Kategorie:   Musikveranstaltungen
Ort:   Wallfahrtskirche Maria-Hilf



18.09. 2021
Beschreibung:  

Der gebürtige Vilsbiburger und jetztige Münstermusikdirektor  in Moosburg, Stefan Metz, wird in seinen Konzerten um 17 und um 19 Uhr jeweils Werke von F. Mendelssohn-Bartholdy, J.S. Bach, J.Chr. Kittel sowie freie Improvisationen spielen. Wer Stefan Metz kennt weiß, dass in ein musikalisches Erlebnis auf sehr hohem Niveau erwartet. Spontan hatte er sich zu zwei Konzerten innerhalb kurzer Zeit entschlossen, um damit den notwenigen Neubau einer Vilsbiburger Orgel tatkräftig und sichtbar zu unterstützen. Der Eintritt für die jeweils ca. einstündige Veranstaltung beträgt 15,- Euro; der Reinerlös kommt dem Orgelbauverein Vilsbiburg zur Unterstützung der Neuanschaffung einer Orgel in der Stadtpfarrkirche zugute. Aus Gründen der geltenden Corona-Auflagen wird um vorherige Anmeldung per E-Mail unter vorstand@orgelbauverein-vilsbiburg.de oder Tel. 0171/5390641 gebeten. Restkarten können jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse erworben werden. Während des gesamten Konzerts gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske; die Besucherzahl ist pro Konzert unter Einhaltung der Abstandsregeln auf max. 100 beschränkt.

 

Termin:  
Kategorie:   Musikveranstaltungen
Ort:   Wallfahrtskirche Maria-Hilf



22.09. 2021
Beschreibung:  

Demenzpartner werden – Kompaktkurs der Koordinierungsstelle Demenz Landkreis Landshut im städt. Veranstaltungsaal Vilsbiburg
Es handelt sich dabei um einen Basiskurs zum Thema Demenz. In dem Kurs werden Informationen zum Krankheitsbild sowie zum Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt. Demenz Partner ist eine bundesweite Initiative der deutschen Alzheimer Gesellschaft. Die Teilnahme an dem Kompaktkurs steht allen Interessierten offen. Die Teilnehmenden werden so Demenz Partnerinnen und Partner und damit Teil der weltweiten Bewegung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

 

weitere Informationen

www.demenz-landshut.de

www.demenzwoche.bayern.de

Termin:  
Kategorie:   Vorträge, Lesungen
Ort:   städt. Veranstaltungsaal Vilsbiburg
Stadtplatz 30



25.09. 2021
Beschreibung:  

 

Bild 3 Kids of Colours

 

Wer bin ich? Wer sind meine Eltern? Was macht mich aus und wie bin ich stark? Im Workshop „Selbstbewusst im Alltag 

– Empowerment für Kinder“ zeigt Narku Laing Kids of Colour im Alter von 6-12 Jahren Wege zu einer starken und selbstbewussten Identität in der weißen Mehrheitsgesellschaft. Wie verbinden Kinder ihr wertvolles Erbe mit ihrer eigenen Identität und Lebensrealität?

Anmeldung bis zum 18.09.2021 an:

kidsofcolourvib@gmail.com

Termin:  
Kategorie:   Kinder, Jugend



25.09. 2021
Beschreibung:  

 

Bild 2 Kids of Colour

Narku Laing schaut sich mit euch die Texte eurer Lieblingsrapper an: Sind sie COOL oder BEKLOPPT? Sind sie ungefährlich oder bergen sie Sprengstoff in sich? Im Spiegel (Nr.5/2020, S.9) steht: „Deutsche Gangsta-Rapper erobern die Kinder- und Jugendzimmer… das Protzen mit Waffen und das Verachten von Frauen gehören zum Geschäftsmodell“ Die meisten Begriffe in den Texten (Spiegel, S,14) sind „Para, Nacht, Bro, ficken, Digga…“. Alle jungen Leute, die der Zusammenhang zwischen ihrer Musik und Diskriminierungen interessiert, werden beim Workshop mit Narku Laing viel lernen und Spaß haben.

Anmeldung bis zum 18.09.2021 an:

juz@vilsbiburg.de

Termin:  
Kategorie:   Kinder, Jugend



25.09. 2021
Beschreibung:  

Bild 1 Kids of Colour

Im Vortrag „Der alltägliche Rassismus, nein danke! - Wege in eine Vielfaltsgesellschaft“ beleuchtet Dr. des. Narku Laing von Vielfaltsprojekte GmbH den Rassismus, der uns im Alltag begegnet. Wie kann es anders funktionieren? Dr. Laing zeigt einen gemeinsamen Weg in eine vielfältige und rassismuskritische Gesellschaft und stellt Lösungsvorschläge für alle dar. 

Anmeldung bis zum 18.09.2021 an: 

kidsofcolourvib@gmail.com

Termin:  
Kategorie:   Vorträge, Lesungen



10.10. 2021
Termin:  
Kategorie:   Musikveranstaltungen
Ort:   Vierfalthof in Stefansbergham bei Geisenhausen



16.10. 2021
Beschreibung:  

Petzenhauser & Wählt
Neues Programm „Montag Ruhetag“
Vilsbiburg, Aut.Os, im Rahmen der Kleinkunsttage Vilsbiburg
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Ein Prost auf die Gelassenheit: Beflügelt vom Erfolg des ersten Bühnenabenteuers stürzt sich das niederbayerische Kabarett-Duo Petzenhauser & Wählt frohgelaunt in die zweite Episode seiner gemeinsamen Leidenschaft. Gereift am Zauber, der jedem Anfang innewohnt, begeben sich Eva Petzenhauser (einst "Conny und die Sonntagsfahrer") und Stefan Wählt (einst "Da Bertl und i") diesmal mitten ins Zentrum der bayerischen Daseinskultur: ins Wirtshaus. Dorthin, wo bei Tauffeiern frische Erdenmenschen ins Leben und bei Leichenschmäusen ehemalige aus demselben gesoffen werden. Dorthin, wo junges Gemüse auf Hochzeiten ins ewige Glück oder unendliche Unglück tanzt und dort, wo die weisesten Exemplare der Spezies an Stammtischen schweigend ihre Weltkenntnis in Weizenbier marinieren. "Montag Ruhetag" - so lautet der Titel des zweiten Streichs von Petzenhauser & Wählt. Live zu erleben ist das neue Programm am Samstag, 17. Oktober 2020, um 20 Uhr in Rahmen der Kleinkunsttage Vilsbiburg bei Aut.Os.

 

Ursprünglich sollte dieser Kabarett-Abend bereits am 17.10.2020 stattfinden. Aufgrund der Corona-Krise musste der Termin verschoben werden. Neuer Termin ist nun am 16.10.2021.

Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

 

Karten gibt es vorab in Vilsbiburg bei Aut.Os, unter Telefon (08741) 92560, im Autohaus Ostermaier, unter (08741) 96330, bei Schreibwaren Mertel, unter (08741) 4550, beim Leserservice der Landshuter Zeitung, unter (0871) 8502710 und beim Rock-Shop Landshut, unter (0871) 45132 (auch Kartenversand) sowie im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de. Einlass ab 19 Uhr.

 

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Aut.Os, Landshuter Straße 57



04.12. 2021
Beschreibung:  

Roland Hefter
Neues Programm „So lang’s no geht“
Vilsbiburg, Aut.Os, im Rahmen der Kleinkunsttage Vilsbiburg
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

„So lang’s no geht“ heißt das neue Bühnenprogramm und die zugehörige CD von Roland Hefter. Nach mittlerweile 30 Jahren auf der Bühne fallen ihm immer wieder neue Lieder und Geschichten ein. Die Themen sind unverwechselbar seine Handschrift: Das Leben mit all seinen Facetten und seiner innigen Liebe zur Heimat und zum Dialekt - ohne jemals patriotisch oder stolz zu sein. Aber immer mit einer tiefen Dankbarkeit, hier in Bayern zu leben. In einem Bayern, das mehr zu bieten hat als nur die typischen Klischees von Weißbier, Lederhose und Blaskapelle. Einem Bayern, dass weltoffen, bunt und tolerant ist. Davon handelt das neue Bühnenprogramm. Aber auch von eigenen Niederlagen und Anspielungen, an diesen Rückschlägen nicht kaputt zu gehen, in dem Wissen, dass es irgendwie immer weitergeht und Niederlagen und Enttäuschungen auch zum Leben gehören. Eine Enttäuschung wird der Auftritt von Roland Hefter am Samstag, 4. Dezember, um 20 Uhr bei Aut.Os im Rahmen der Kleinkunsttage Vilsbiburg aber sicher nicht – im Gegenteil.

 

Ursprünglich sollte diese Veranstaltung bereits am 14.11.2020 stattfinden, aufgrund der Corona-Krise wurde die Veranstaltung allerdings verschoben. Ersatztermin ist nun der 4.12.2021.

Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten selbstverständlich seine Gültigkeit.


Karten gibt es vorab in Vilsbiburg bei Aut.Os, unter Telefon (08741) 92560, im Autohaus Ostermaier, unter (08741) 96330, bei Schreibwaren Mertel, unter (08741) 4550, beim Leserservice der Landshuter Zeitung, unter (0871) 8502710 und beim Rock-Shop Landshut, unter (0871) 45132 (auch Kartenversand) sowie im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de. Einlass ab 19 Uhr.

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst, Theater
Ort:   Aut.Os, Landshuter Straße 57



22.01. 2022
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



23.01. 2022
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



28.01. 2022
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



29.01. 2022
Termin:  
Kategorie:   Feste, Bälle
Ort:   Stadthalle Vilsbiburg
Kolpingplatz 1
84137 Vilsbiburg



24.02. 2022
Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Titelfoto Unsinniger Donnerstag

Termin:  
Kategorie:   Sonstige
Ort:   Stadtplatz/Stadthalle Vilsbiburg



drucken nach oben