Herzlich willkommen auf der Homepage der Stadt Vilsbiburg!

Die drei Bürgermeister Helmut Haider, Johann Sarcher und Rudolf Lehner mit Monika Gabriel, Getränkelieferanten Alois Maier, Anna Gabriel...

Augustiner Edelstoff hat Bierprobe mit Bravour bestanden

Mit etwas Wehmut begrüßte Bürgermeister Helmut Haider die Gäste der Bierprobe zum Vilsbiburger Volksfest, so war es zum Ende seiner 24-jährigen Amtszeit das letzte Mal, dass er zur Bierprobe ein Fass Augustiner Edelstoff anzapfte und somit den Countdown …mehr
Schach verbindet Generationen – Garten-Schach im Stadtbad Vilsbiburg (Foto: Stefan Schütze)

Schach verbindet Generationen – Garten-Schach im Stadtbad Vilsbiburg

Zur Freude der Mitglieder des Schachvereins wurde im Stadtbad in der Liegewiese zwischen Schwimmerbecken und Vils von den Bauhofmitarbeitern ein Garten-Schachfeld errichtet. Wie Vorsitzender …mehr
Verabschiedung von Franz Buck

Verabschiedung von Franz Buck

Franz Buck geht ab Juni 2019 in den wohlverdienten Ruhestand. Er war seit 01.08.1990 beim Stadtbauhof Vilsbiburg beschäftigt. Bürgermeister Helmut Haider sprach anlässlich der Verabschiedung Dank und Anerkennung für die geleisteten Dienste aus …mehr
Das Stadt-Magazin

Das Stadt-Magazin

Unser Stadt-Magazin erscheint viermal jährlich und wird an alle Haushalte im Stadtbereich verteilt. Hier berichten wir aus dem aktuellen Stadtleben: Informationen aus Stadtrat und Rathaus, Aktivitäten vom Förder- und Werbeverein und dem Wirtschaftsforum, über Kultur und Klimaschutz sowie …mehr
Ehrenbürger  2018 - Fritz Dräxlmaier

Ehrenbürger 2018 - Fritz Dräxlmaier

In einer Festsitzung des Stadtrats wurde am Donnerstagabend Fritz Dräxlmaier, der Firmenchef des Automobil-Zulieferers, mit der Ehrenbürgerwürde ausgezeichnet. Bürgermeister Helmut Haider sagte in seiner Laudatio, dass Dräxlmaier die gewaltige Entwicklung seines Unternehmens mit unternehmerischem …mehr
Im Rahmen eines Festakts im Sitzungssaal des Stadtrats wurde Peter Bruckmayer am Donnerstagabend die Ehrenbürgerwürde verliehen...

Ehrenbürger 2018 - Peter Bruckmayer

In Anerkennung seiner herausragenden Verdienste um den Wirtschaftsstandort Vilsbiburg und seiner großzügigen Fördertätigkeit im Sport, in den Schulen oder im Denkmalschutz hat der Stadtrat Peter Bruckmayer das Ehrenbürgerrecht verliehen. Am Donnerstagabend wurde ihm bei einem Festakt …mehr

Fußweg zwischen der Bergkirche und der Krankenhausstraße gesperrt

Der Fußweg zwischen der Bergkirche und der Krankenhausstraße ist wegen Bauarbeiten aus Sicherheitsgründen ab sofort für den Zeitraum der Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt. Grund: Diese Woche haben die Bauarbeiten für die Erweiterung des Krankenhauses Vilsbiburg begonnen. Da der Fußweg d …mehr

Rückschnitt von Bäumen, Hecken und Sträuchern

Die Stadtverwaltung Vilsbiburg bittet die Eigentümer von Anpflanzungen, entlang von Straßen und Gehwegen ihre Hecken, Sträucher und Bäume, die in den Lichtraum hineinragen, zurückzuschneiden. Der Lichtraum über der Straße muss bis zu einer Höhe von mind. 4,50 m freigehalten werden, bei Gehsteigen un …mehr

Schildkröte aufgefunden

Am Donnerstag, 25.04.2019, ist in Haarbach eine wahrscheinlich „jüngere“ Breitrandschildkröte zugelaufen. Der Panzer ist eher hell. Auskünfte erteilt das Ordnungsamt der Stadt Vilsbiburg unter Telefonnummer 08741 305-130 …mehr

Nachruf auf Herrn Valentin Birnkammer

Wir trauern um Herrn Valentin Birnkammer. Der Verstorbene gehörte von 2002 bis 2019 dem Stadtrat von Vilsbiburg an. Er hat sich durch seine ehrenamtliche Mitarbeit und seinen Einsatz bleibende Verdienste um die Stadt Vilsbiburg erworben. Besonders die Belange um seinen Heimatort Haarbach lagen dem Verstorbenen besonders am Herzen. Wir werden Valentin Birnkammer ein ehrendes Andenken bewahren …mehr

Nachruf auf Herrn Konrad Brandlhuber

Wir trauern um Herrn Konrad Brandlhuber. Der Verstorbene war von 01.05.1978 bis 30.04.1990 Ortssprecher von Frauensattling. Er hat sich durch seine ehrenamtliche Mitarbeit und seinen Einsatz bleibende Verdienste um die Stadt Vilsbiburg erworben. Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren …mehr

drucken nach oben